Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Ostsee » Fangberichte, Fangmeldungen, Fangplätze




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: So 22. Jan 2017, 20:30 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:21
Beiträge: 529
Samstag wollte ich in die Brandung und habe erst einmal versucht Würmer zubekommen. Im Norden war nichts deswegen bei Moritz bestellt es waren sehr gute Würmer ich war überrascht. Es meldeten sich bei mir noch drei Vereinskollegen aus Schacht-Audorf die wollten gerne mit. Wir trafen uns auf dem ersten Rastplatz hinter der Grenze und dann ging es gleich weiter nach Als. Wir wurden von der Sonne begrüßt und haben erst einmal den Strand in Augenschein genommen. Hier hatte der Sturm ordentlich gewüttet. Kurz besprochen wer wo Angelt und dann wurde aufgebaut. Um 15:00 waren die Angeln im Wasser und das Camp wurde eingerichtet wir schwangen auch noch die Spinnflitze aber ohne Erfolg. Um ca 16:00 die erste Kliesche von Mario und ich konnte 20 min. später nachlegen auch eine Kliesche jetzt wurde erst einmal gegessen :mampf: und geklönt im dunkel kammen immer mal wieder Klieschen ans Land es kammen aber auch kleine unter 28 cm die wieder schwimmen. Timo kam auch noch kurz vorbei und wir haben uns alle 5 ausgetauscht war eine gute Sache. Meine Kollegen tratten kurz vor 23:00 die Heimfahrt an ich blieb noch, hatte noch ein paar Würmer. Kurz vor Mitternacht kam ein Kleiner Dorsch Würmer waren auch alle und ich packte auch ein. Reinhard und Jürgen hatten leider nichts für die Küche Mario hatte 5 und ich 7 Klieschen. Wir hatten super viel Spass gutes Wetter und eine Endspannte Heimfahrt.

Gruß Aale Dieter


Dateianhänge:
DSC_0278.JPG
DSC_0278.JPG [ 2.67 MiB | 785-mal betrachtet ]
DSC_0279.JPG
DSC_0279.JPG [ 1.81 MiB | 785-mal betrachtet ]
DSC_0280.JPG
DSC_0280.JPG [ 1.59 MiB | 785-mal betrachtet ]
DSC_0281.JPG
DSC_0281.JPG [ 2.18 MiB | 785-mal betrachtet ]
DSC_0282.JPG
DSC_0282.JPG [ 1.82 MiB | 785-mal betrachtet ]
DSC_0283.JPG
DSC_0283.JPG [ 1.44 MiB | 785-mal betrachtet ]
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: So 22. Jan 2017, 21:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3307
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Das war da ja ein sehr schönes anangeln gewesen und eine Malzeit kam
ja auch aus dem Wasser.
Dänemark ist auch ein schönes Land und anglerfreundlich, wenn ich die ganzen
Küstenstreifen sieht, man darf auch viel mit dem Auto ans Wasser fahren.
Man sollte auch immer die schönen Holztische mit Bänken sehen, ich sehe mir
auch immer gerne die Bilder, von DK an.

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: So 22. Jan 2017, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5174
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Als reizt mich schon lange, da muss ich mal wieder hin, Platten greifen.

Danke für den Bericht.

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Jan 2017, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 20:50
Beiträge: 994
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Petri Klaus............. :thumbsup:

Will unbedingt auch wieder mal los............nur wann? :denk: :denk:

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Jan 2017, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Sep 2013, 13:01
Beiträge: 73
Wohnort: Velbert
Hans-Jürgen hat geschrieben:
... ein schönes Land und anglerfreundlich, ... man darf auch viel mit dem Auto ans Wasser fahren.
Man sollte auch immer die schönen Holztische mit Bänken sehen...


Moin Klaus,

danke für den Bericht und die schönen Bilder!!! :thumbsup: :thumbsup:
Petri zu den Fischen, das sah nach einem gelungenen Angeltag aus... :danke2:

Und Hans-Jürgen hat recht, da können sich viele Gemeinden hier bei uns ne Scheibe von abschneiden...

Das ist durchdacht und hat in meinen Augen auch Konzept...

Tisch & Bänke heißen dich willkommen und wirken einladend, die Feuerstelle ebenso, auch die Mülleimer bzw. Sackhalter mit Deckel...

Die Krone aber ist die Möglichkeit, mit dem Auto nah ans Wasser zu kommen...

So was muss gepflegt werden und darf nicht durch das unmögliche asoziale Verhalten einiger weniger auf's Spiel gesetzt werden.

Deshalb hebe ich an solchen Plätzen grundsätzlich aufgefundenen Müll auf und entsorge ihn...

_________________
Liebe Grüße & Tight Lines

Wolfgang


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Jan 2017, 20:24 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 18:53
Beiträge: 127
Wohnort: Mommark / Sydals DK
Ich glaube so langsam, das Klaus nur zum angeln fährt um solche Berichte wie diesen zu erstellen! :klatsch: Für mich auch einer von vielen schönen Plätzen hier auf Als. Mein Umbau vom Haus ist jetzt abgeschlossen, so das auch ich 2017 wieder mehr zum :angeln: komme und die Insel wieder mehr genießen kann. Wenn Klaus sich aber anmeldet ist es schon fast eine Pflicht vom Sofa zu kommen und die 10 km zum Platz zu fahren. Nicht ganz ohne Hintergedanken :mampf: Dieses mal hatte ich aber schon gegessen, lag tatsächlich auf dem Sofa, Laptop auf den Beinen und dann das.... Nachricht von Klaus....(17.01.17) bin am Samstag 21. 01 .17 wahrscheinlich auf Als.... :kopf: Kurz mit meiner Frau gesprochen, ne Dose Bier geschnappt und schon ging es los... :ente:
Es wurde wieder eine nette Zeit an dem alten Gartenhäcksler :smilie_happy: den Klaus immer zum aufwärmen mit nimmt. So hat sich langsam eine schöne Freundschaft entwickelt und :guilty:
Gruß an Klaus und an die Strandangler.....


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Jan 2017, 20:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3307
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Das ist doch klar Timo, wenn jemand von den Strandanglern
auf Als ist, muss du es wissen.. :lol:
Wir hatten ja auch schon das Vergnügen, bei dir zuhause zu grillen und
am Wasser haben wir uns ja auch getroffen......so soll es ja auch sein.
Ist bei euch etwas von den ausgebrochenen Regebogenforellen angekommen?

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstesmal in der Brandung 2017
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Jan 2017, 21:25 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 18:53
Beiträge: 127
Wohnort: Mommark / Sydals DK
Ha Ha Ha....... Ja ja, die gute alte Regenbogenforelle :smilie_happy: :smilie_happy: :smilie_happy: :smilie_happy:
Diese Frage wird mir so oft gestellt.... :smilie_happy: :smilie_happy: :smilie_happy:
und was soll ich dir sagen... Ich war so mit meinem Umbau beschäftigt, das ich selbst nicht zum :angeln: gekommen bin. Hin und wieder wurde darüber erzählt aber gesehen habe ich keine persönlich :smilie_happy: :smilie_happy: :smilie_happy:
Weder Tot noch lebendig :smilie_happy: :smilie_happy: :smilie_happy:
Aber sie sind irgendwo, das ist Sicher :smilie_happy: :smilie_happy:
Mal sehen was 2017 so bringt...
Gruß


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Ostsee » Fangberichte, Fangmeldungen, Fangplätze


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de