Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Reisen » Dänemark




 Seite 1 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5171
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Lange Zeit hat es gedauert, nun haben wir die Lösung. Statt "Nixfänger" (das hört sich irgendwie negativ besetzt an) wollen wir Fünen-Fahrer künftig lieber von den *Freunden des leeren Keschers* sprechen (und bestehen auf das 'n' in Freunden, sonst wären es ja die 'Freuden des leeren Keschers'). ;)

Bild

Das Dasein der Fünen Woche von Strandangler-Admin Ralf mit Truppe Lemsahler, Patty, Ramin, Marion & icke begann mit dem Anschlagen der Fahne an der Hütte unweit Bojden und der erstaunlichen Feststellung, dass die Fahne nicht etwa träge und schlaff - wie wir -, sondern agil und dynamisch ... wehte. Irgendwie rrrummmmste es aus Westen an die Küste. :(

Bild

Aber keine Bange, das wird schon nicht so schlimm - genießen wir lieber ein wenig das Panorama ---> Luxus war und ist eine Hütte am Meer, am liebsten via Westen wegen der vielen Sonnenuntergänge. :thumbsup:

Aber man bedenke die alten Angler-Regeln:

    Wenn der Wind von Süden geht, den Köder er ins Fischmaul weht.

    Weht er aber von Westen, bleib im Bett am besten...
:lol:

Bild

Etwas näher am Wasser zeigte sich die Bescherung: Wellen mit Krautführung - bis etwa 40 m vor der Küstenlinie war alles schlammig trübe und Unmengen Kraut trieben quer zum Ufer. Die Wellenhöhe hätten wir vielleicht noch geritten, aber das Kraut...

Bild

Der Wind und die Höhe der Wellen nahm dann sogar noch zu. Angeln vor der Haustür = Fehlanzeige. So kamen wir schnell zu der Erkenntnis, dass der TRECKER bedenklich ist. Das hat mit dem Acker nix zu tun, sondern ist die blöde Kurzbezeichnung für die Rippströmung.

Eine Internet-Beschreibung, die ich treffend finde: "Grundsätzlich sind die Wellen der Brandung nicht mit einer gerichteten Strömung verbunden. Da sich vor Sandstränden aber in der Regel Sandbänke bilden, bzw. wenn sonstige Hindernisse wie Buhnen oder Felsen dem Strand vorgelagert sind, kann das Wasser der Brandungswellen nicht ungehindert zur See zurückströmen. An Lücken zwischen den Sandbänken kommt es deshalb zu einer gebündelten Rückströmung des Wassers, durch die Badende auf das Meer getrieben werden können. Ähnliche Phänomene treten auf, wenn parallel zum Strand verlaufende Strömungen an Buhnen oder Landzungen ins offene Meer abgelenkt werden." :o

Bild

"O.k., lasst uns heiße Fotos machen..." kam der Vorschlag. Für alle, die daheim bleiben mussten.

Hier seht den ersten Versuch eines Hot-Pic... (auf dem Kamera-Display ist die Hitze der Glut deutlich sichtbar). :mrgreen:

Bild

Wir haben das lieber gelassen. - Nächster Vorschlag: Wir stellen Filmszenen anglerisch nach. Das ist bestimmt spannend:

    Titanic des Watanglers: Ausgefallen mangels freiwilliger Rollenbesetzung. :shock:

    Und täglich grüßt das Murmeltier: Ausgefallen mangels Murmeltier, nicht einmal eine Wanderratte war aufzutreiben. :D

    Der Mefo-Pate: Ausgefallen aufgrund zu vieler Darsteller, jeder wollte Pate sein.
:mrgreen:

Wir haben dann aber doch "Die Drei von der Tankstelle" geschafft... Es war nicht ganz einfach die dritte Hauptrolle zu besetzen. 8-)

So ging der Film bekanntlich: "Heinz Rühmann und das wohl bekannteste Liebespaar des deutschen Films Lilian Harvey und Willy Fritsch. Drei Freund gehen durch Dick und Dünn Willy, Kurt und Hans sind in Geldnot. Daher verkaufen sie ihren Wagen und eröffnen mit ihrem letzten Geld eine Tankstelle. Und verlieben sich ausgerechnet in dasselbe Mädchen, die schöne Lilian Cossmann, Tochter des reichen Konsuls Cossmann. Doch weder der Pleitegeier noch die verzwickten Liebesangelegenheiten können sie trennen."

Bild

Dann kam Admin RALFiii zur Sache: "Wollen wir nicht historisch verloren gegangene Traditionen wieder aufleben lassen?" fragte er freundlich. Während ich noch stirnrunzelnd den Haken an der Sache suchte (wir sind schließlich unter Anglern), kam von Ramin ein spontanes "Ich mach mit!" .... Erst denken, dann...

Nun ja, es ging RALFiii um den Fußkuss... "Der Fußkuss ist eine historische Geste der Unterwerfung. Er hatte im Mittelalter und bis in die Neuzeit hinein vor allem symbolisch-juristische Bedeutung, zum Beispiel als Akt der Unterwerfung des Lehensmannes gegenüber dem Kaiser in bestimmten Situationen oder auch von weltlichen Fürsten gegenüber dem Papst."

Und gilt auch von User zu Admin... :lol: :lol:

Bild

Dann aber kam der Durchbruch; denn der Spruch "Bei dem Wetter jagt man doch keinen Hund vor die Tür!" wurde gestrichen, Wauwi war draußen, also starten wir auch mal... :roll:

Bild

Das zeigte ungeahnte Schwierigkeiten. Mancher stellte sich mit der Wathose an und gleich die Welt auf den Kopf... :?:

Bild#

Kein Wunder, dass da nix hält.... *plumpssss* :!:

Bild

Manche bevorzugen die Brandung (und sehen aus der Ferne wie eine überdimensionierte gelbe Wasserkugel aus)...

Bild

Wieder andere schauen nicht auf die Rutenspitzen, sondern lieber auf Miniröcke, Dekolletes, Blondinen, Cheerleader, Segelschiffe....

Gegeben hat es nur Segelschiff(e)... :mrgreen:

Bild

Der richtige Mefo-Jäger aber sucht sich eine Bucht, in der die Welle schwappt, aber das Stehen und Fischen ermöglicht.

Wellen bitte seitlich nehmen, in voller Bauchbreite ist die Wellenbrecher-Funktion so stark, dass die Gischt die Mütze nässte. Spaß macht es - erster Abend: Drei Angler für ein nettes Abendstündchen ---> 2 Mefos und 3 Dorsche. Geht doch...

Bild

Anstrengend ist die Art des Angelns, da darf es mal ein Päuschen im Sonnenschein sein. und gut ist es, wenn die Steilküste eine Art Steh-Lieg-Bett ergibt... :P

Bild

Für Chronisten: Ja, wir waren an der bekannten Wackeltreppe - siehe Bericht vom letzten Jahr - und ja, sie wackelt nicht mehr, ist aber steil wie eh und je und nach 3fachem Abstieg-Aufstieg-Abstieg-Aufstieg-Abstieg-Aufstieg war es so weit: Muskelkater in den Waden, die 6-8 Stunden Watangelei machen sicher nix, oder...

Bild

Das Angeln in der dortigen Ecke ist nett. Erstaunlich war nicht die Farbe der Köder, es lief nämlich braun-olivgrün-silber sehr gut, ein Zwischending zwischen Watti/Ringler und Tobs, denke ich. Merkwürdig war die Größe der Erfolgsköder: 6 cm, das lief besonders flott.

Für Mefo-Insider: Der Dank gilt Ole Joergensen, dem Erfinder des kleinen, aber sehr agilen Mefo-Blinkers.

Bild

Obwohl der Westwind recht gut auf die Küste knallte verschwand das Wasser, es wurde niedriger und niedriger. Da gilt dann wieder eine alte Angler-Regel:

Fällt der Strand trocken, kannste keine Mefo locken. :thumbsup:

Im Hintergrund sieht man die heftigen Wellen, getrieben von dem Sturm, während wir eine halbwegs geschützte Bucht für uns hatten.

Bild

Kleine Pausen des Sturms wurden gnadenlos genutzt. "Schnallt mich am Stein fest, damit ich nicht umfallen kann!" ... Ohne weitere Worte...

Bild

Fisch gab es auch, leider meist untermaßig.

Hier ist eine 44er von Ramin, die kurz vor seinen Füßen gebissen hat und einen 5 Sekunden-Drill nicht geschafft hat.

Bild

Einem anständigen Fisch ins Auge zu blicken ist unserem Ralf gelungen, ein prachtvolles gut genährtes Exemplar... :mampf:

Bild

Gleich mit einem vernünftigen Transport-Haken ausgestattet (und bitte: keine Diskussion, der Fisch war in DK nicht geschont, er war nicht einmal goldig-braun).

Bild

Natürlich gibt es wieder einmal nur Küchenfotos, es war am Wasser zu dunkel und zu kalt für die Wackelautomatik - so sehr ging das Zittern durch Mark und Bein.

Bild

So gab es denn eine leckere Mefo mit Salzkruste auf Gemüsebett (und natürlich auch gefüllt).

Bild

Dann überraschte uns ein Wetter-Wechsel. Dauersonne und abflauender Wind ließen die Anglerherzen höher schlagen. Bis dahin war jede Mefo, jeder Dorsch und jede Platte hat erarbeitet, richtig hart gegen Wind und Wetter und bei nur wenig Fisch.

In der Nacht ließ der Sturm nach, die Wellen gingen herunter, es war leichte Brandung und die Trübung ging zurück.

Auf zum Vor-Frühstücks-Fischen, die Mefos waren vor Ort, fünf Exemplare kamen zügig heraus - dann gab's endlich Kaffee.

Bild

Danach das Geheimduo bei den Geheimköder - da lasse ich doch einmal das Teleobjektiv arbeiten. :shock:

Zwei Angler tauschen die nächsten anzuwendenden Tricks aus. Wer den richtigen Köder hat, der gewinnt immer.

Bild

Schauen wir ihnen also einmal auf die Fingerchen - da entsteht doch ein merkwürdiges Gebilde, eine vorschaltbare Fliege, die die Mefo extra reizen soll.

Bild

Farblich und so gefällt mir das Ergebnis durchaus. :thumbsup:

Bild

Und schon wurden weder Mühen noch Beschwernisse vermieden, um an die Fische zu kommen.

Selbst Küstenschüttungen und Molen wurden akribisch genau abgesucht und die Fische angepirscht...

Bild

Besonders schön waren die goldenen Stunden am Wasser, ich mag besonders gerne das Abendgold, das meist das Wetter des nächsten Tages mit anzeigt.

Da geht dann häufig doch noch ein wenig...

Bild

    Zeigt die Sonne abends weiß, wird es kalt und nicht etwa heiß.

    Zeigt die Sonne abends rot, macht Hitze bald den Gesetzeshütern tot.
:roll:

Na ja, so oder ähnlich war das...

Bild

Farbkontraste sind bei uns Anglern besonders beliebt.

Stege und Buhnen reizen, komisch, aber es ist so.

Bild

Heimkehr vom Angeln: Man beachte, auf dem Tisch wird gerade eine Forelle verarbeitet.

Und der Leser mit scharfen Augen wird im Gras am Rande der Terrasse noch mehr Schuppenträger entdecken...

Bild

Das sind Salzwasser-Refos. Das ist kein Witz, sondern in einem Salzwassersee im Einflussbereich der Ostsee in die Realität umgesetzt. Auch da waren wir natürlich tätig - wir brauchten schließlich was im Ofen.

Bild

*Legger* ... lachsrosa Fleisch...

Bild

Man mache aus Silber wie durch Zauberhand GOLD :mampf:

Bild

Das stabilisierte die Ernährungssituation. Nee, im Ernst, es war schon heftig, was die Küchen-Crew da gezaubert hat. Das persische Reis-Curry-Gericht (eine Anmutung von gelben auf weißen alten Mädchen)....

Bild

... die germanische Bohnen-Speck-Kaminofen-Pfanne....

Bild

... oder die Mandel-Zimt-Pistazien-Safran-Nachspeise, um nur einige wenige Lukullitäten zu nennen.

Bild

Kennt ihr noch Robert Lemkes Fernseh-Klassiker ("Welches Schweinderl hättens gerne" .... Antwort: "Das mit der Brille...") und die Frage der der typischen Handbewegung? :mrgreen:

Voll erwischt... :lol:

Bild

Übrigens: Eure Kinder haben recht. Bloß nicht sooo viel waschen. Wasser lässt einen schrumpfen... :D :D

Bild


Für Statistiker:

Täglich gab es Fisch, immer mal Platte (gute Größen, auch tagsüber), wenig Dorsch, immer wieder Mefos.
Bester Tag: 6 Mefos für alle; 8 Salz-Refos.
Bester Tagesfang eines Anglers: 3 Mefos.
Bester Gesamtfang eines Anglers in der Woche: 10 Mefos.

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 10:18 
Offline

Registriert: Do 30. Dez 2010, 00:35
Beiträge: 549
Bilder: 5
Wohnort: Fehmarn
Ja wie geil ist das denn ...

Super Bericht, tolle Photos ... da hat sich das warten ja doch gelohnt !

Digges

Petri !

an alle !

_________________
Die Strandangler - Hauptsache gut essen ! *ggg*


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Tolle Bilder, Fänge für alle und das :mampf: kam auch nicht zu kurz. :thumbsup:

Ich ahne es schon, noch 2 DK-Fahrten, und ihr bringt den Reiseführer "All-inklusive-Mefo-Tours" raus. :thumbsup: :D

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 10:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3303
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Da kann man mal wieder sehen was es doch für eine geile Truppe wieder war und noch ist. :thumbsup: :thumbsup:

Klasse Andreas, dass ist ja schon kein Bericht mehr, sonder schon ein kleines Buch...SUPER :thumbsup:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 20:50
Beiträge: 987
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Und ich fahr zum Angeln nach Norge :roll: ..........dabei liegt das Gute doch viel näher ;)

Euch allen ein digges Petrie und ein kleinen "Neidblick" auf euren harmonischen "Gruppenurlaub".............. :thumbsup: :thumbsup:

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5171
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Ach, lieber *degl*, die Bilder des "harmonischen Gruppenurlaubs" darf ich hier garnicht mal zeigen, da werde ich gemobt, erpresst, bedroht... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Stimmung: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Aktion: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Gruppe: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Futter: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Maximal drei Doppeldaumen...

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 11:28 
Offline

Registriert: Do 30. Dez 2010, 00:35
Beiträge: 549
Bilder: 5
Wohnort: Fehmarn
Wobei es mich ja schon wundert dass ihr vor lauter Schlemmerei überhaupt zum Angeln gekommen seid ... :mrgreen:

_________________
Die Strandangler - Hauptsache gut essen ! *ggg*


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1141
Bilder: 29
Es hat sich mal wieder gezeigt was für eine tolle Truppe wir sind.

Alles war mal wieder supi und wir freuen uns auf das nächste mal.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2729
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Feiner Bericht... allen Fängern nen dickes Petri.
Gruß aus Hamburg
Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 12:29
Beiträge: 1605
Bilder: 6
Wohnort: Hamburg-Lokstedt
Es sieht nicht so aus, als hättet ihr euch richtig geärgert in DK.
Auch von Stress ist nicht allzuviel zu sehen.
Und dann noch reichlich Fisch!

Prost
cbu


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 20:33
Beiträge: 1485
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Ich will und muss auch sagen dass die Gemeinschaft der Strandangler eine super gute Truppe ist.
Wie ich immer sehe, lese und auch schon selber erfahren habe, ist die Gemeinschaft einfach einzigartig.

peter

_________________
"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück."

****
Um die Bekloppten brauchen wir uns keine Sorgen machen, die Normalen sind das Problem!

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 16:00 
Offline

Registriert: Sa 8. Jan 2011, 15:36
Beiträge: 287
Wohnort: Hamburg
Super Bericht mit schöne Fottoos :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Hin zurück und mit dem Bus zu fuss :)


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:59
Beiträge: 910
Bilder: 51
wie immer goile bilder und den bericht habe sehr sehr neidvoll genossen :thumbsup: :thumbsup:

petri euch allen

_________________
Micha52
Das Leben wäre unendlich glücklicher, könnte man mit achtzig zur Welt kommen und sich dann langsam achtzehn nähern.
Mark Twain, Erzähler, 1835-1910


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: So 16. Okt 2011, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 10:35
Beiträge: 278
Wohnort: Pansdorf
Goooooillllllll !!!!!!

Sieht bös nach Spasssss aus !!!!!!!!!!!!


Und wie immer super Bericht und schöne Fotos ....... TOP !!!!!!! :thumbsup:

_________________
Gruss Micha
R.I.P.


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Mo 17. Okt 2011, 19:47 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1051
Wohnort: Hamburg
Moin!

Es hat wieder richtig Spaß gemacht!

Ich habe hier noch einige Fotos die ich in Faaborg gemacht habe.

Es sind Gegensätze in sich,ich mag beides! :mrgreen:


Dateianhänge:
k-Bojden Boote 005.jpg
k-Bojden Boote 005.jpg [ 80.39 KiB | 3130-mal betrachtet ]
k-Bojden Boote 004.jpg
k-Bojden Boote 004.jpg [ 87.27 KiB | 3130-mal betrachtet ]
k-Bojden Boote 003.jpg
k-Bojden Boote 003.jpg [ 80.87 KiB | 3130-mal betrachtet ]
k-Bojden Boote 002.jpg
k-Bojden Boote 002.jpg [ 81.86 KiB | 3130-mal betrachtet ]
k-Bojden Boote 001.jpg
k-Bojden Boote 001.jpg [ 71.98 KiB | 3130-mal betrachtet ]

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Mo 17. Okt 2011, 20:05 
Offline

Registriert: Sa 8. Jan 2011, 15:36
Beiträge: 287
Wohnort: Hamburg
Ich bin für die untere Schale .. Sitze raus und ab zum Fisch :thumbsup:

_________________
Hin zurück und mit dem Bus zu fuss :)


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Mo 17. Okt 2011, 20:11 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1051
Wohnort: Hamburg
Wander hat geschrieben:
Ich bin für die untere Schale .. Sitze raus und ab zum Fisch :thumbsup:



Recht hast Du! :mrgreen:

500 PS sollten reichen,die 900PS sind leicht übertrieben.... :lol:


Gruß!
Alex.

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Mo 17. Okt 2011, 20:29 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1051
Wohnort: Hamburg
Ich habe noch ein paar Bilder.

Ob gut oder schlecht,ich stelle sie einfach ein.
Dateianhang:
Bojden Boote natur 004.jpg
Bojden Boote natur 004.jpg [ 79.39 KiB | 3121-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
Bojden Boote natur 003.jpg
Bojden Boote natur 003.jpg [ 121.26 KiB | 3121-mal betrachtet ]
Bojden Boote natur 002.jpg
Bojden Boote natur 002.jpg [ 124.32 KiB | 3121-mal betrachtet ]
Bojden Boote natur 001.jpg
Bojden Boote natur 001.jpg [ 85.92 KiB | 3121-mal betrachtet ]

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Mo 17. Okt 2011, 20:34 
Offline

Registriert: Sa 8. Jan 2011, 15:36
Beiträge: 287
Wohnort: Hamburg
Ramin muss ja gefrustet gewesen sein :lol:

_________________
Hin zurück und mit dem Bus zu fuss :)


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Mo 17. Okt 2011, 20:40 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1051
Wohnort: Hamburg
Nö,im Leben nicht!

Wir hatten eine Feuerstelle für die Ramin schon am ersten Tag Strandgut
mitgebracht hat. :thumbsup:

Einer für alle,alle für einen=Die Strandnagler!

Alex.

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Di 18. Okt 2011, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1141
Bilder: 29
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Di 18. Okt 2011, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 12:29
Beiträge: 1605
Bilder: 6
Wohnort: Hamburg-Lokstedt
Es fällt schwer, nicht mega-neidisch auf eure tolle Tour zu sein!

cbu


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Sa 19. Nov 2011, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5171
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Mefo-Angler und Fünen-Fans sollten den hier gesehen haben:

http://www.youtube.com/watch?v=SNWOKYF5c-c

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Fr 3. Feb 2012, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1667
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Es fehlen natürlich noch die Abschiedsfotos!

Und was ein guter Strandangler ist, der hält die Fahne hoch!

Bis zum bitteren ENDE


Dateianhang:
Abschied-1 [800x600].jpg
Abschied-1 [800x600].jpg [ 109.41 KiB | 2391-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Abschied-2 [800x600].jpg
Abschied-2 [800x600].jpg [ 111.49 KiB | 2391-mal betrachtet ]

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Fünen on tour: * Freunde des leeren Keschers *
 Beitrag Verfasst: Fr 3. Feb 2012, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1667
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Naja,

ganz so schnell war es dann doch nicht!

Die Füner beobachteten uns ganz genau und achteten tunlichst darauf das wir die Insel auch tatsächlich verlassen!
Aber trotz bester Tarnung sind sie einem kampferprobten Strandnager ähhhh, sorry, einem Strandangler nicht gewachsen!

Wer von Euch findet den fünischen Spion?

Dateianhang:
WinkeWinke-1 [800x600].jpg
WinkeWinke-1 [800x600].jpg [ 172.87 KiB | 2388-mal betrachtet ]


oder hier:
Dateianhang:
WinkeWinke-2 [800x600].jpg
WinkeWinke-2 [800x600].jpg [ 137.29 KiB | 2388-mal betrachtet ]


oder hier:
Dateianhang:
WinkeWinke-3 [800x600].jpg
WinkeWinke-3 [800x600].jpg [ 146.53 KiB | 2388-mal betrachtet ]


oder gar hier:
Dateianhang:
WinkeWinke-4 [800x600].jpg
WinkeWinke-4 [800x600].jpg [ 165.26 KiB | 2388-mal betrachtet ]


und für alle die ihn noch nicht haben:
Dateianhang:
WinkeWinke-5 [800x600].jpg
WinkeWinke-5 [800x600].jpg [ 200.32 KiB | 2388-mal betrachtet ]

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Reisen » Dänemark


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de