Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Reisen » Norwegen




 Seite 1 von 2 [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2016, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
Die Anreise ohne Probleme und Stau gemeistert.
Auf der Autobahn durch Dänemark hat es teilweise so geschüttet, daß man nur noch mit geringem Tempo vorwärts kam.
Die Fähre aber trotzdem noch pünktlich erreicht.
Die neue Bergensfjord habe ich das erste mal in Anspruch genommen und bin positiv über das schöne Schiff überrascht. Hier stimmt einfach alles.

Das Haus 2 von Heinz und Gabi ist hervorragend für Angelgäste eingerichtet.
Und die beiden sind supernett und hilfsbereit.
Als Boot haben wir ein Oien 620F mit 40 PS Yamaha.


So, und nun zum Thema Angeln.....
1. Tag)
Waren heute Morgen kurz draußen. Haben es zumindest versucht.
Klasse Sonnenschein, aber Wind ohne Ende. (6 bft). Da macht das Angeln kein Spaß.
Hartmut hatte 3 kleine Köhler und einen Wittling und noch einen Aussteiger.
Die Fische durften alle wieder schwimmen.
Mal schauen, ob wir es später nocheinmal versuchen, damit dann auch das Abendessen gesichert ist.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2016, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Wenigstens seid ihr schon mal da.

Nun geh mal den Fjord fegen... :besen:

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2016, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 20:50
Beiträge: 1021
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Schönen Angelurlaub wünsche ich................ :thumbsup:

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2016, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
Ist ganz schön langweilig. So den ganzen Tag in der Bude.
Selbst im Kanal vor dem Haus ist kein Fisch zu fangen .....
Sind scheinbar alle auf Reisen. Und heute Abend sollte es frisch gefangenen Fisch geben.
Wenn es ja wenigstens schon Pilze gäbe..... Nur die Pilse in den Dosen !

So sieht´s im Moment rund um Nautnes aus ....

Dateianhang:
Sturm rund um Nautnes.jpg
Sturm rund um Nautnes.jpg [ 254.03 KiB | 814-mal betrachtet ]

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2016, 19:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3371
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Das wird schon Wilfried, lasse den Wind ein bisschen abnehmen,
dann rumst es an den Ruten... :angeln:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: So 19. Jun 2016, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
2. Tag - Sonntag
Heute Morgen zeitig aufgestanden.
Leider immer noch sehr starker Wind.
Sind dann durch den Kanal zum Hjeltefjord gefahren.
Hier war der Wind auch nicht besser. Haben uns mal wieder so richtig durchschütteln lassen.
Außer kleinen Köhlern gab es noch einen mittelgroßen Schellfisch.
Auf Naturköder hatte ich leider keinen Biss.
Sind dann am Abend nochmal zur Westseite der Insel gefahren.
Der Wind hatte sich mittlerweile gelegt.
Fangegebnis: nur kleine Fische
Makrelen sind auch noch nicht da.
Dafür aber wieder mächtig Sonnenbrand im Gesicht.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mo 20. Jun 2016, 06:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3371
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
das kommt noch...Sonnenmilch nicht vergessen.

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mo 20. Jun 2016, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Einfach dran bleiben, irgendwann frisst jeder Fisch :mahlzeit:

Dran denken: :foto:

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Do 23. Jun 2016, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
Melde mich auch mal wieder zu Wort.
Ich fasse die vergangenen Tage mal etwas zusammen.

3. bis 5. Tag - Montag bis Mittwoch

Von Montag git es nicht viel zu berichten. Wieder alles nur kleine Fische.
Dienstag wurde das Wetter endlich besser, aber an der Größe der Flossenträger hat sich nichts geändert.
Ein gewaltiger Sonnenbrand, macht uns mächtig zu schaffen.
Habe in etwa 150 bis 200 m Tiefe mit kleinem Köhler auf Leng gefischt. Jedoch kein Biss.
Heute Mittwoch gab es wieder etwas mehr Wind.
Ein paar 5 pfündige Dorsche wanderten ins Boot, sowie zahlreiche 1 bis 1,5 kg Köhler.
Mehrere Große, die mächtig Schnur abverlangten, gingen im Drill verloren, sowie ein kräftiger Biss auf einen toten Köhler als Köder.
Ein Offshoreangeln war aufgrund des kräftigen Windes in den letzten Tagen leider nicht möglich.

Leider ist hier im Haus eine sehr schwache WLAN-Verbindung.
Man glaubt, man verwende ein 46 k-Modem.
Auch der Repeater fällt ständig aus, so daß man ihn jedes mal resetten muß.
Handyempfang ..... sehr schlecht.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Do 23. Jun 2016, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Da seid ihr ja wirklich am Ende der Zivilisation 8-)

Zeig uns endlichen einen Großen :shock:

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Fr 24. Jun 2016, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
6. Tag - Donnerstag

Wetter heute Morgen windig. etwa 3 - 4 bft. Sind dann Richtung Westen in die Schären gefahren.
Wollten mal testen ob die Makrelen da sind.
Kaum angefangen zu Angeln, fing es auch schon an zu regnen. Es schüttete wie aus Kübeln.
Etwa ne halbe Stunde.......
Heinz hatte sich für etwa 14.00 Uhr angekündigt, also wieder den Rückweg reichlich durchnässt antreten.
Jetzt habe ich mal wieder gemerkt, daß mein guter alter Floater doch schon in die Jahre gekommen ist.
Er konnte an einigen Stellen das Regenwassser doch nicht so zurückhalten.

Wie gesagt, Heinz hatte sich angekündigt und wollte uns einmal in die fischereilichen Gegebenheiten rund um Nautnes einführen.
Da das Wetter wesentlich besser wurde, machten wir uns los.
Auf Pollackjagd.
Ist dann doch noch ein wundervoller und erfolreicher Angeltag geworden.
Danke Heinz für die Lehrstunden, die Du uns erteilt hast.
Das Ergebniss, mehrere Pollacks.
Der Größte genau 5 kg

Dateianhang:
Img_6165-800.jpg
Img_6165-800.jpg [ 304.55 KiB | 700-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Img_6175-800.jpg
Img_6175-800.jpg [ 305.5 KiB | 700-mal betrachtet ]

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Fr 24. Jun 2016, 13:38 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:21
Beiträge: 539
Petri, dazu kann man ja schon Fisch sagen. Weiter viel Erfolg :angeln:

Gruß Aale Dieter


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Fr 24. Jun 2016, 18:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3371
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Klasse....es geht doch, weiter so :angeln:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 25. Jun 2016, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
10pfünder sind ja echt schon eine feine Sache, Petri.

Norge hat tolle Floater, geh doch mal auf Shopping-Tour (aber nimm nen Stuhl mit und immer setzen, bevor der Preis genannt wird). :smilie_happy:

Ich denke an KI mit dem Te'Havs oder Suit, das hat was :thumbsup: http://butikk.nofi.no/products/ki-suit-150-thermo-str-l

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 25. Jun 2016, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
Danke für den Tip Andreas.
Aber die anderen Floater sind mir alle zu dick gefuttert und zu steif.
Da kommt man sich vor, wie in einem Trockentaucheranzug.
Und die Preise dieser extravaganten Anzüge....... :vogelzeigt:

Habe noch einen neuen Anzug von der gleichen Marke (Sundridge Crossflow) zu Hause liegen,
der wird dann genommen, wenn der Jetzige seinen Geist aufgiebt.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Sa 25. Jun 2016, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
7. und 8. Tag - Freitag und Samstag

Nachdem es sich nun gestern ausgeregnet hatte, machten wir uns nochmal kurz auf die Pirsch.
Ein paar Makrelen wollten wir schließlich zum Räuchern mit nach Hause nehmen.
Hat denn auch geklappt einige dieser Pfeilschnellen Schönheiten zu erwischen.
Als der Regen dann noch stärker wurde machten wir uns auf den Heimweg Und das bei absoluter Windstille.

Heute am Samstag sind wir offshor gefahren. Die Rotbarsche hatten es uns angetan..
Dort wo sie sonst immer gefangen wurden, erfolgte leider kein Biss.
Auch die Lengs hatten anscheinds keinen Hunger.
Nur ein 5 kg Lumb, den Hartmut nach oben befördert hatte, wollte mit uns fahren.

Dateianhang:
Hartmut mit Lumb 5 kg.JPG
Hartmut mit Lumb 5 kg.JPG [ 238.74 KiB | 654-mal betrachtet ]


Sind dann später an Felsen und Tangwälder rangefahren und noch einige Pollacks zwischen 3 und 4 kg eingeladen mit uns Boot zu fahren.
Sind natürlich auch ne ganze Menge wieder ausgestiegen.

Dateianhang:
Tang und Felsen.jpg
Tang und Felsen.jpg [ 227.5 KiB | 654-mal betrachtet ]


An meiner Sportex Saphier 40 g Forellenpeitsche macht der Drill so richtig Spaß.
Und die Rolle surrt wie ein Kätzchen (Okuma RAW)

Es ist jetzt 21:45 Uhr die Sonne scheint bei ganz leicht bewölktem Himmel.
So kann es die nächsten Tage gerne bleiben.

Ach ja, und noch etwas besonderes. Jedenfalls für mich und Hartmut
Wir haben das erste mal heute eine Schule Orkas gesehen und waren überwältigt, wie groß doch die Tiere sind.
Der Bulle hatte eine gewaltige Rückenfinne, die weit aus dem Wasser ragte.
Leider sind die Fotos nicht von besonderer Qualität, aber man kann erkennen, was es ist.

Dateianhang:
Schwertwal Orca 800.jpg
Schwertwal Orca 800.jpg [ 133.8 KiB | 654-mal betrachtet ]

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: So 26. Jun 2016, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 20:50
Beiträge: 1021
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Schöne Urlaubsbilder und immer weiter so........... :thumbsup:

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: So 26. Jun 2016, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 12:29
Beiträge: 1635
Bilder: 6
Wohnort: Hamburg-Lokstedt
Das ist ja alles sehr beeindruckend!
Was zahlt ihr für Haus und Boot?

chr.

_________________
"Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr alleine ist"


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: So 26. Jun 2016, 11:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3371
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Danke für die Bilder, die sind doch ganz Gut geworden.
Wie lange bleibt ihr noch?

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: So 26. Jun 2016, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
@ Christopher
Haus und Boot kosten uns 2500,-€, also 1250,-€ p. Pers. (2 Wo) plus verbrauchter Sprit für den AB

@ Hans-Jürgen
Wir sind vom 17.06. bis zum 01.07. vor Ort.
D.h. am 1. Juli gehts wieder nach Hause.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Jun 2016, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
9. Tag - Sonntag

An einer schroffen, steil abfallenden Felswand in Wassertiefen bis 25 m, hatten wir gute Bisse
auf Makrelenfetzen und auf Gummi.

Dateianhang:
Img_6205-800.jpg
Img_6205-800.jpg [ 296.39 KiB | 581-mal betrachtet ]


Gute Dorsche, Lumb, Pollack und ein Leng, der leider kurz vorm Boot wieder das Weite suchte.

Dateianhang:
Img_6197-800.jpg
Img_6197-800.jpg [ 297.07 KiB | 581-mal betrachtet ]


Als das Wetter wieder merklich schlechter wurde machten wir uns auf den Heimweg......
leider etwas zu spät. So bekamen wir die ganze Dusche von oben.
Als wir zu Hause ankamen waren in all unseren Behältern etwa 5 bis 6 cm Regenwasser.
So viel war runtergekommen.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Jun 2016, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
10. Tag - Montag

Heute wollten wir wieder dorthin, wo es am Sonntag so gut lief.
Kaum abgelegt und den Hafen verlassen fing es wieder an zu regnen.
Der Wetterbericht sagte zwar etwas Wind voraus (3bft), doch darauf sollte man sich nie verlassen.
Der Wind wuchs an bis etwa 5 - 6 bft. So konnten wir den guten Platz des Vortages nicht erreichen.
Klatschnass machten wir uns wieder auf den Heimweg. Ich kann Euch sagen, das war vielleicht ein Höllenritt.
Demzufolge dauerte die Rückfahrt auch sehr lange.
Natürlich ohne Fisch zu Hause angekommen. :kopf:

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Jun 2016, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
11. Tag -Dienstag

Heute war besseres Wetter angekündigt und Wind aus Südwest 3 - 4 bft.
Also ab durch den Kanal Richtung Hjeltefjord.

Dateianhang:
Kanal 2-800.jpg
Kanal 2-800.jpg [ 246.3 KiB | 580-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Kanal 3-800.jpg
Kanal 3-800.jpg [ 246.25 KiB | 580-mal betrachtet ]


Wenn man Köderfische braucht, bekommt man keine..... hat sehr lange gedauert, kleine Köhler und Makrelen zu fangen. Die Fische waren wieder mal nicht an den bekannten Orten.
Nachdem einige dieser Gesellen an Bord waren, ein paar Filets geschnitten und ran an die Rute und ab in die Tiefe.
Leng und Lumb hatten wieder einmal keinen Hunger.
Nach Stunden vergebenen Mühen noch schnell das Abendessen (Dorsch und Pollack) gefangen und ab nach Hause.

Dateianhang:
Img_6195-800.jpg
Img_6195-800.jpg [ 274.71 KiB | 580-mal betrachtet ]

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Jun 2016, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Beiträge: 353
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
12. Tag – Mittwoch

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr ruhigem Wasser die Fahrt zu den Fischgründen gestartet.
Fast spiegelglattes Wasser, aber eine mächtige Dünung.
Da gerade Niedrigwasser war, konnte man die Gischt an den Felsen schon von sehr weitem sehen.

Dateianhang:
Gischt1-800.jpg
Gischt1-800.jpg [ 177.1 KiB | 579-mal betrachtet ]


Also dort relativ dicht rangefahren, die Strömung beachtet, die leichte Rute in die Hand genommen und das Gummi in die Gischt geworfen.

Dateianhang:
Img_6191-800.jpg
Img_6191-800.jpg [ 335.4 KiB | 579-mal betrachtet ]


Und peng, der erste Pollack lag im Boot. So ging das Schlag auf Schlag.
Pollacks in richtig guten Größen, die der leichten Rute einiges abverlangt haben.

Dateianhang:
Pollack-800.jpg
Pollack-800.jpg [ 125.31 KiB | 579-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Img_6170-800.jpg
Img_6170-800.jpg [ 349.19 KiB | 579-mal betrachtet ]


Allerdings hatten wir leider auch unzählige Anfasser.
Könnten vielleicht kleinere gewesen sein……. Wer weiß.
Als dann der Wind um einiges wieder zunahm, stellten wir um auf Naturköder. Hierzu ließen wir uns sehr weit driften. In Tiefen von ca. 20 bis 60 m erfolgten dann die Bisse. Zaghaft und vorsichtig. Was sich aber an die Oberfläche traute, waren halbstarke Lengs bis etwa 80 cm.
Dann bekam Hartmut einen Hänger…… so sagte er jedenfalls.
Dieser Hänger entpuppte sich jedoch als knallharter Gegner mit Flossen, der unentwegt Schnur von der Rolle nahm.
Zuerst dachten wir an einen großen Leng, aber dann erinnerte ich mich an letztes Jahr auf Vandve, als ich einen Heilbutt an der Rute hatte. Genau das gleiche Spielchen geschah auch hier.
Jedoch nach etwa 5 Minuten bei kräftigem Kopfschütteln des Fisches verabschiedete er sich auf Nimmerwiedersehen.
Fix und fertig, erst mal schnell ne Zigarette zwischen die Lippen geklemmt und völlig durchnäßt vom einsetzenden Regen machten wir uns dann auf den Nachhauseweg.
Es war heute ein interessanter Tag mit jeder Menge Fischkontakt.

Ich glaube, wir müssen so langsam aufhören zu Angeln…. Ich denke, die 15 kg sind annähernd erreicht.

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil
Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Live von Nautnes Fiskehytter (2016)
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Jun 2016, 21:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3371
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Sehr schöne Bilder und Berichte :thumbsup:
Da hattet ihr aber schöne große Fische am Band gehabt. :angeln:
Ein Angeltag habt ihr ja noch zum Angel.

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Reisen » Norwegen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de