Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Kalorienarm / Low-Carb




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Mi 18. Feb 2015, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2729
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Da ich bekennender Suppenkasper bin.... und da es heute wieder Suppe vom Dorsch gibt hier mal ein paar Anregungen für Interessierte.

Rezepte sind nicht so meines... :guilty:
Ich mache das eher so nach der Methode „Freischnautze“

Ich versuche mich trotzdem einmal:
Ein paar Kartoffeln schälen und zusammen mit etwas Suppengemüse (Möhren, Lauch und Sellerie) in Wasser kochen.
Die Kartoffeln wenn sie gar sind zunächst wieder entnehmen damit Sie nicht zerkochen.
Nun kommen ein paar Gartenkräuter (Petersilie, ganz wichtig Dill und ähnliches), 2-3 Lorbeerblätter, 5-8 Wachholderbeeren
und ein Teil des Fisches für den Geschmack hinzu. Der restliche Fisch (Einlage) und die Garnelen kommen erst 3-4 Minuten
vor dem Servieren hinzu. Dem angesetzten Sud ein wenig Weißwein (Sonntag war es ein Chardonnay) hinzufügen.
Das Ganze ein gutes Weilchen bei schwacher Hitze durchziehen lassen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kurz vor dem servieren ein wenig (wirklich wenig) Sahne hinzufügen (dient überwiegend der Optik aber natürlich auch als
Geschmacksträger) und die garen Kartoffeln wieder hinein geben. Ganz zum Schluss den Fisch und die Garnelen zum Garen
für 3-4 Minuten hinzufügen. :mampf:

Servieren, genießen und sich über seinen gefangenen Fisch freuen. :dance:

Bild
Das Foto ist allerdings schon von Anfang des Jahres


Gruß aus der Küche

Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Mi 18. Feb 2015, 19:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:08
Beiträge: 1154
Bilder: 73
:danke2: Malte... :k-diät:

und werde die Suppe mal ausprobieren, da ich ausnahmsweise mal Dorsch im Froster habe.. :smilie_happy: :smilie_happy:

Garnelen und Baguette sind schnell besorgt.... :mampf: :mampf:

_________________
Viele Grüße Ralf

Der Mensch hatte keine natürlichen Feinde mehr, also erfand er den Computer


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Mi 18. Feb 2015, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1141
Bilder: 29
Das sieht sehr lecker aus Malte :danke2:

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Mi 18. Feb 2015, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 20:33
Beiträge: 1485
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Wenn ich zufällig mal Dorsch fangen sollte kommt diese Suppe bei uns auf den teller.


peter

_________________
"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück."

****
Um die Bekloppten brauchen wir uns keine Sorgen machen, die Normalen sind das Problem!

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Mi 18. Feb 2015, 21:40 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:21
Beiträge: 526
:danke2: Das ist mal eine andere Art Fisch zu sich zu nehmen, ich bin aber leider mehr :mampf: für feste Nahrung.
Gruß Aale Dieter und immer guten Hunger auf Suppe jeder so wie er es mag


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Mi 18. Feb 2015, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Sep 2013, 19:59
Beiträge: 571
Wohnort: Fehmarn
Klasse Malte, dat kannste als Vorspeise machen---vor dem Spanferkel. :dance:

_________________
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen! Gruss Jörg


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Do 19. Feb 2015, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 07:36
Beiträge: 128
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Na das sieht doch lecker aus. :mahlzeit:

MfG

_________________
Bild
www.schaalsee-angler.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Do 19. Feb 2015, 09:25 
Offline

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 02:31
Beiträge: 138
:diät: :smilie_happy:
Spaß , sieht gut aus un is bestimmt legger


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Do 19. Feb 2015, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Moin Malte,

mit der "Bauanleitung" kann sogar ich was anfangen :thumbsup: Fisch ist das Problem. Bei mir wird's wohl eher nur 'ne Gemüse-Brühe :mrgreen:

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorschsuppe
 Beitrag Verfasst: Fr 20. Feb 2015, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Nov 2011, 18:04
Beiträge: 360
Bin auch nicht so unbedingt Suppenesser, aber hiervon kann man mehr von den "Einlagen" nehmen
und viel Flüssigkeit im Kocktopf lassen und dann passt es wieder ;-) Sieht lecker aus!

Meine Mutter hat oft Dorsch "gekocht". Mit/aus dem Sud wurde eine sämige (aber "klare") Sauce mit
viel Dill und klein gehackten hartgekochten Eiern gemacht. Erst dazu gab es Kartoffeln. Vielleicht eine
Anregung, für zukünftige Kochabende...

Käthe :winke:


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Kalorienarm / Low-Carb


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de