Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Desserts, Naschereien & Sonstiges




 Seite 1 von 1 [ 21 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Moin Moin,

dieses Jahr ist es auch für mich soweit, ich hab mich dazu entschlossen Chili selber anzubauen.

Dazu möchte ich mir ein Chili Anzucht-Set für Anfänger kaufen.
http://www.chili-shop24.de/shop/product_info.php?info=p932_Chili-Anzucht-Set-Anf-nger.html

Dazu soll es folgenden Chilis geben.
Serrano Tampiqueno Chili Samen
http://www.chili-shop24.de/shop/product_info.php?info=p910_Serrano-Tampiqueno-Chili-Samen.html

Thai Orange Hot Chili Samen
http://www.chili-shop24.de/shop/product_info.php?info=p911_Thai-Orange-Hot-Chili-Samen.html

Ich weiß dass einige Erfahrungen haben, daher hab ich doch so die eine Frage.

Ab welchem Monat kann man anpflanzen? Ist das Temperaturabhängig?
Kann man die Junpflanzen später draußen im Garten aussetzen oder Kübeln?
Kann man eine Pflanze auch im Zimmer halten?

Gibt es noch etwas wichtiges zu beachten?

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 12:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:08
Beiträge: 1145
Bilder: 73
Moin Jan,

frag doch mal im Räucherforum...

http://dasraeucherforum.phpbb8.de/alles ... ilit=Chili

:winke: :winke:

_________________
Viele Grüße Ralf

Der Mensch hatte keine natürlichen Feinde mehr, also erfand er den Computer


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2713
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Habe zwar regelmäßig Chili auf Terasse...aber leider nicht wirklich Ahnung davon. Die Anzucht übernimmt mein Vater im Gewächshaus. Die vorgezogenen Pflanzen stehen dann im Sommer auf meiner überdachten Terasse. Klappt recht gut... :klatsch: :klatsch: :klatsch: und macht wenig arbeit :thumbsup:
Gruß Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Hallo Jan,

ich habe einige Jahre lang Chillies gezüchtet!

Frage:
Hast Du Südfenster? Je mehr Sonne und je wärmer um so besser!

Ich habe schon immer im Januar angefangen. zumindest im Zimmer, Fenster Südseite und eine Isolierung zwischen Aufzuchtschale und Fensterbank, sonst könnte es zu kalt werden...

Dein Aufzuchtset bekommst Du in jedem Baumarkt. Statt Aufzuchterde habe ich diese gepreßten / getrockneten Torfplättchen? genommen...
Die passen nämlich genau in die Rundungen des Gewächshauses rein.

In diesen "eiern" ist ein Loch drin, pro loch 2-4 Samenkörner rein und abwarten, wen die Pflänzchen kommen und so 10-15 cm groß sind entweder trennen oder die schwachen abknipsen und einzeln in Töpfe pflanzen...

Gießen, düngen, viel Sonne und heiß...

Irgendwann wenn die Blühen spielste Bienchen wenn Du sie nicht draußen hast:
weicher Pinsel und dann alle Blüten kitzeln :D

Im Juli kannst Du ernten wenn Du es Eilig hast, wenn Du richtig scharfe und rote haben willst (grüne werden meistens rot, wartest Du bis August, September, Oktober...

Persönliche Meinung:
Thai Chili sieht nicht schlecht aus, ist aber unspannen. Bekommst Du für kleines Geld überall und schmecken nicht weil fast nur Kerne.
Serrano = gut
Habanero = echt gut und dann noch einige pfiffige Sachen.

Guck Dir mal diese Seite an, da hatte ich meine Sachen her...

http://www.pepperworldhotshop.de/Chili- ... nnuum.html

Viel Spaß

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Moin Ramin,

erstmal vielen Dank für die Klasse Erläuterung :thumbsup:

Glaub schon dass ich Südseite habe, ab 12 Uhr hab ich volle Sonne (wenn sie denn mal scheint) aufm Fenster.

Also fahr ich morgen mal zu Obi und schau da mal nach dem Aufzuchtkasten, bekomm ich da die Torfdinger auch im Baumarkt?
Die Torfdinger hatte ich schon im Räucherforum gesehen und fand sie Klasse.

Werde dann wohl mal von Thai auf Habanero wechseln, Bestellung geht heute Abend raus.

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 14:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:08
Beiträge: 1145
Bilder: 73
und Ramin kommt dann mit seinem Pinsel zum Bestäuben :klatsch:

_________________
Viele Grüße Ralf

Der Mensch hatte keine natürlichen Feinde mehr, also erfand er den Computer


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Hi Jan,

bekommst Du alles in der Gartenabteilung un kostet kaum was....
Nur nicht zu naß und schön warm halten :)
Sonne ab mittags ist große Klasse!

Habe leider keine gescheiten Fenster mehr, sonst hätte ich auch wieder Lust dazu....



@Ralfi:
Ich habe damals im Büro gezüchtet!Der Pinsel liegt noch in der Schublade seit 2008 :)
Da sind noch Pollen dran! :mrgreen: :mrgreen:

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Do 28. Feb 2013, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Super Danke Ramin.
Werde dann morgen mal zu Obi...

Freu mich schon auf die kleinen, wie sie anfangen werden zu wachsen und zu sprießen :thumbsup:

Und das werden schärfe Chilis :D

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Fr 1. Mär 2013, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Und?

Warste in der Gartenabteilung?

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Fr 1. Mär 2013, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Ne Fahr heute zu Obi ;)

Werde heut Abend mal ein Foto von der ersten Ausbeute machen und rein stellen, vielleicht dokumentier ich es auch :)

falls du interesse hast und ich es gut hinbekomme, könntest sogar ein - zwei Jungpflanzen haben :)

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Fr 1. Mär 2013, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
ich hab noch mal ne Frage zu den gepressten Torfplättchen.

Die haben ja oben das kleine Öffnung.
Kommt da nur ein Samen rein oder mehr?
Muss ich das Loch danach schließen oder einfach nur gießen?

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 01:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Hallo Jan,

die Torplättchen erstmal gießen damit die auf gehen, dann oben 2-3 Samen rein. Ganz wenig schließen.
Gegossen wied nur in die Schale, die Torfballen ziehen das Wasser schon hoch, keine Staunässer verursachen...

Nicht jedes Samenkorn wird eine Pflanze...

War heute bei Famila, dia Haben so Plastikschälchen mit 5-7 verschiedenen Peers drin für 2 Euro.
Kannst natürlich auch so ein Schälchen holen und die Samen mal anpflanzen... wobei ich bicht weiß ob der Samen evtl ne Ruhepause bentigt...

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Huhu, geht los...

Samen sind heute gekommen und direkt eingesetzt, dann mal gucken ob sie was werden :winke:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Aussaat
IMG_1272.jpg
IMG_1272.jpg [ 92.88 KiB | 1196-mal betrachtet ]

_________________
schöne Grüße
Jan
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Du gehst ja gleich in die Vollen! :) :thumbsup:

Hat Dein Kasten einen Deckel? Dann rauf, sonst Frischhaltefolie nehmen, evl, 2-3 mal einstechen

Bleiben die da stehen?
Dann leg etwas unter die Schale, z.B. par Taschenbücher...
die Fliesen ziehen zuviel Wärme raus...

Gutes Gelingen!

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Klar Ramin, nur die Harten komm in Garten :D

sind 31 Chilis und 2 Zitronen (mal gucken, vielleicht klappt es ja :) )

hab eben 3 Lagen Küchenpapier drunter gelegt, danke für den Tipp :thumbsup:

Jap, die Schale hat nenn Deckel mit 2 Luftschlitzen halb geöffnet, guckst du.
Dateianhang:
IMG_1273.jpg
IMG_1273.jpg [ 65.73 KiB | 1192-mal betrachtet ]

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 20:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3211
Bilder: 154
Wohnort: Reinbek
und ....schon ein paar Chillis da?????? :mrgreen:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
warte bis morgen Hajot... Ha nenn bissl Uran hinzugefügt, hoffe die Pflanzen bevölkern morgen nicht schon die Küche :lol: :lol:

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: So 3. Mär 2013, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:32
Beiträge: 537
Bilder: 63
Wohnort: Kurz vor Dresden
Jan hat geschrieben:
warte bis morgen Hajot... Ha nenn bissl Uran hinzugefügt, hoffe die Pflanzen bevölkern morgen nicht schon die Küche :lol: :lol:



Oooch das glaub ich man nich. Nur deine Stromkosten könnten sinken. Die werden leuchten sach ich dir.... :crazy:

_________________
Gruß Thuny (Frank)

"ANGELN IST EINES NACHDENKLICHEN MANNES ERHOLUNG"
Izaak Walton

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Di 12. Mär 2013, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Kleiner Zwischenbericht...

Der erste Nachwuchs lässt sich nach Tag 10 schon ein bisschen blicken, 2 weitere folgen Zaghaft.
Sobald meine kleinen besser zu sehen sind gibt es ein Bildchen :winke:

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 805
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
hier die ersten Bilder von meinem scharfen Nachwuchs.

Dateianhang:
IMG_1387.jpg
IMG_1387.jpg [ 90.06 KiB | 1101-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_1388.jpg
IMG_1388.jpg [ 133.62 KiB | 1101-mal betrachtet ]

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Chili anbauen
 Beitrag Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 18:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3211
Bilder: 154
Wohnort: Reinbek
das ging ja schnell :thumbsup:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 21 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Desserts, Naschereien & Sonstiges


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de