Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Räuchern




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Räuchern kalt: Frage
 Beitrag Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Beim Warmräuchern wird ja bekanntlich das Gut auch gegart.

Ich, als Wohnungsbesitzer habe nicht die Möglichkeit mir einen Räucherofen hinzustellen!
Erst recht keinen Großen auf dem Balkon.

Vor ewigen Zeiten habe ich mal einen Bericht über ein Hotel in Österreich gesehen, die haben ihre (ich glaube) Hähnchenbrüste mit Raucharoma versehen.

Methode:
große Steroporbox: so 50*40 cm Kantenlänge mit Deckel. 2 Löcher reingebohrt, einmal unten links in der Ecke und eines oben rechts in der Ecke.
An das Loch unten links wurde ein Rauchgerät (Imkerei) angeschlossen bis dieser oben rechts raus kommt, dann beide löcher verschlossen und einige Std stehen lassen.
Hört sich erstmal nicht schlecht an....

Frage wäre:
Wird das Räuchergut danach gegart oder sollte man es vor dem Räuchern garen?

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Räuchern kalt: Frage
 Beitrag Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Ramin hat geschrieben:
Beim Warmräuchern wird ja bekanntlich das Gut auch gegart.

Ich, als Wohnungsbesitzer habe nicht die Möglichkeit mir einen Räucherofen hinzustellen!
Erst recht keinen Großen auf dem Balkon.

Vor ewigen Zeiten habe ich mal einen Bericht über ein Hotel in Österreich gesehen, die haben ihre (ich glaube) Hähnchenbrüste mit Raucharoma versehen.

Methode:
große Steroporbox: so 50*40 cm Kantenlänge mit Deckel. 2 Löcher reingebohrt, einmal unten links in der Ecke und eines oben rechts in der Ecke.
An das Loch unten links wurde ein Rauchgerät (Imkerei) angeschlossen bis dieser oben rechts raus kommt, dann beide löcher verschlossen und einige Std stehen lassen.
Hört sich erstmal nicht schlecht an....

Frage wäre:
Wird das Räuchergut danach gegart oder sollte man es vor dem Räuchern garen?



Ich kenne diese Methode zwar nicht Ramin, aber Kalträuchern dauert ansonsten länger als ein paar Stunden. Dabei wird das Fleisch/der Fisch bei geringer Temperatur dem Rauch ausgesetzt. Ich würd' da mal googeln...hatte mich auch mal dafür interessiert.

http://www.kalt-heiss-raeuchern.de/kaltraeuchern.html

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Räuchern kalt: Frage
 Beitrag Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1655
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Jimbob hat geschrieben:

Ich kenne diese Methode zwar nicht Ramin, aber Kalträuchern dauert ansonsten länger als ein paar Stunden. Dabei wird das Fleisch/der Fisch bei geringer Temperatur dem Rauch ausgesetzt. Ich würd' da mal googeln...hatte mich auch mal dafür interessiert.




Ja, richtiges Kalträuchern dauert länger damit das Fleisch trocknen kann und dadurch und durch den Rauch konserviert wird.

Die von mir beschriebene Methode wäre letztendlich nur ein Trick um dem Produkt ein frisches Raucharoma zu verpassen und nicht um "echtes" Räuchern zu ersetzen.

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Räuchern kalt: Frage
 Beitrag Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Okt 2012, 09:17
Beiträge: 78
Hej Ramin !


Das Räuchergut wäre nicht gegaart, weil nicht genügend Hitze entsteht.
Wenn Du 'nen TRO hast, leg die Hähnchen für 5 Minuten rein und zünd nur den einen Brenner an. Ist meiner Meinung nach einfacher als beschriebene Methode ;)

_________________
Gruß,

Georg


There's no greater fan of fly fishing than the worm


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Räuchern kalt: Frage
 Beitrag Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:32
Beiträge: 537
Bilder: 63
Wohnort: Kurz vor Dresden
Moin Ramin,
was Du beschreibst ist das Kalträuchern. Hier wird wie schon erwähnt, nix gegart, Kalträuchern passiert bei ca. 20-30°C in der "Räucherkammer". Daher geht das auch in der Styroporbox. Eigentlich ist das ein stunden-bzw.tagelanger Prozeß.
Kaltgeräuchert werden sogenannte Rohwaren wie Fleisch (Schinken) Speck und Wurst. Auch Fisch kann kalt geräuchert werden, siehe Lachs.
Bei den von Dir beschriebenen Hähnchenteilen, wird es sich echt nur darum handeln, vorgegartes ein wenig mit ner Rauchnote zu versehen.
Wenn du einen Balkon hast dann ist der Tip von George genau richtig. Tischräucherofen! Damit belästigst du niemanden. Und Hähnchenkeulen o.ä. gehn darin auch ganz ordentlich. Ne Art Kasslerhähnchen hab ich darin auch schon geräuchert .

_________________
Gruß Thuny (Frank)

"ANGELN IST EINES NACHDENKLICHEN MANNES ERHOLUNG"
Izaak Walton

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Räuchern kalt: Frage
 Beitrag Verfasst: Do 4. Jul 2013, 13:10 
Offline

Registriert: So 10. Feb 2013, 15:35
Beiträge: 40
Moin zusammen,

beim Kalträuchern wird die Räucherware nicht gegart, das mal als erstes. Das Fleisch wird durch das Pökeln mit Salz haltbar gemacht, nicht durch den Rauch. Ihr dürft nicht das Heiß- bzw. das Warmräuchern damit durcheinander bringen.
Geräucherter Lachs wird auch nur durch das Salz etwas länger haltbar gemacht und nicht durch das Räuchern.
Fleisch sowie Fisch wird durch das aufgebrachte Salz "gegart" bzw. haltbar gemacht. Der Rauch desinfiziert im Grunde genommen nur noch etwas. :thumbsup:

Gruß Meik

_________________
Nei til EU


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Räuchern


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de