Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Fische & Meeresfrüchte




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Do 6. Aug 2015, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Nov 2011, 18:04
Beiträge: 360
Hallo,

hier ein Rezept von meiner Lieblingsbloggerin in Schweden http://lottakruse.blogspot.de/ . Sie hat auch zugestimmt, dass ich ihre Bilder benutze. Mike und ich waren begeistert, auch andere, die das Rezept von mir bekommen haben. Mal schauen, was die Strandangler davon halten ;)

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 118.19 KiB | 1366-mal betrachtet ]


Meine Alternativen/Abweichungen vom Originalrezept habe ich kursiv hinzugefügt!

4 (schwedische) Portionen

4 Portionen Lachsfilet - so 150-200 g/Portion - kann auch gefroren sein!
2 Töpfe Dill, klein gehackt - ich hatte nicht einmal 1 Bund, sondern nur Dillspitzen aus der Dose...
200 g Crème Frâiche
2 EL Dijonsenf - ich nahm den normalen, scharfen den ich hatte
1 TL Salz
2 Msp schwarzer Pfeffer
1-2 TL (oder mehr, wenn man den Geschmack mag) scharfer Meerrettich - im Originalrezept wird stattdessen erst nach dem Garen frischer Meerrettich drüber gerieben...

Einfach Crème Frâiche mit Dill, Senf, Salz und Pfeffer (und Meerrettich, falls Du nicht lieber den frischen willst) mischen. Den Lachs in eine gefettete, ofenfeste Form legen. Die kalte Mischung darauf tun und bei ca. 225° etwa 10 min. (bei mir waren 12 notwendig) garen. Wenn Du nach Temperatur gehst; 56° Innertemperatur.

Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 102.66 KiB | 1366-mal betrachtet ]


Wir hatten auch - wie im Originalrezept - gepresste (mehlige) Kartoffeln dazu, die werden „fluffiger“ und passen sehr gut. Auf Zitrone und Sugarnaps, die dazu serviert wurden, haben wir verzichtet ;)

Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 123.28 KiB | 1366-mal betrachtet ]


Die Mischung habe ich für 4 Portionen gemacht, obwohl wir nur Lachs für 2 hatten. Alles habe ich also nicht darauf getan, aber Mike hat immer wieder, als er in der Küche war, davon Löffelweise gegessen :o :mrgreen: Würde auch auf Toast oder Baguette schmecken, oder als Sauce für Folienkartoffeln...

Wünsche guten Appetit!


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Do 6. Aug 2015, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:32
Beiträge: 539
Bilder: 63
Wohnort: Kurz vor Dresden
Sieht legga aus, liest sich legga, wird also legga sein :thumbsup:
:k-diät: und daher wird das nachgebastelt!
Säkert! :danke2:

_________________
Gruß Thuny (Frank)

"ANGELN IST EINES NACHDENKLICHEN MANNES ERHOLUNG"
Izaak Walton

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Do 6. Aug 2015, 20:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3348
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Danke für das Rezept Käthe.. :mampf: :thumbsup:
Das wird auch so schmecken, wie es aussieht, denn die Rezepte
von ikea waren immer sehr schmachhaft :thumbsup:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Do 6. Aug 2015, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1158
Bilder: 29
Das werden Andreas und ich auf jeden Fall ausprobieren.

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Do 6. Aug 2015, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:08
Beiträge: 840
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Jepp, hört sich lecker an und sieht lecker aus. Wird ausprobiert und dokumentiert.....
Danke Käthe

_________________
Wann war eigentlich der Moment, als aus "S.x, Drugs und Rock´n Roll"
"Laktoseintoleranz, Veganismus und Helene Fischer" geworden ist?


Gruß Patty

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Fr 7. Aug 2015, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5212
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Das sieht lecker aus. Ich warte dann mal auf den gefüllten Teller :diät ab morgen:

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Mi 9. Dez 2015, 18:09 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1242
Wohnort: Fehmarn
Andreas hat geschrieben:
Das sieht lecker aus. Ich warte dann mal auf den gefüllten Teller :diät ab morgen:


Tja heute muß ich wieder ran ....also bekommst die Schwedin heute das zu Essen !! :ente:

Und morgen gibt es ein anderes Rezept von der großen Blonde :dance:

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Sa 12. Dez 2015, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5212
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Reisender hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Das sieht lecker aus. Ich warte dann mal auf den gefüllten Teller :diät ab morgen:


Tja heute muß ich wieder ran ....also bekommst die Schwedin heute das zu Essen !! :ente:

Und morgen gibt es ein anderes Rezept von der großen Blonde :dance:




Macht nix, die Bornholm-Troller waren vor ein paar Tagen hier, 4 kg Lachs beizen jetzt vor sich hin, das wird legga :diät ab morgen:

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Mi 23. Dez 2015, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Mär 2011, 19:38
Beiträge: 697
Bilder: 113
Wohnort: Lübeck
Das sieht richtig, richtig lecker aus. Das werde ich mal mit Mefo probieren.

Sag mal, was bedeutet 2 Msp schwarzer Pfeffer. Msp ???

_________________
2711


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Lachs überbacken mit Dill, Senf und Meerrettich
 Beitrag Verfasst: Mi 23. Dez 2015, 19:40 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1242
Wohnort: Fehmarn
Rhöde hat geschrieben:
Das sieht richtig, richtig lecker aus. Das werde ich mal mit Mefo probieren.

Sag mal, was bedeutet 2 Msp schwarzer Pfeffer. Msp ???


2 Messer Spitzen Pfeffer .... :ente:

Wenn du alles so machst wie beschrieben, dann geht deine Mefo andere Wege in deinem Mund !! :mampf:
Super Lecker und Zergeht auf deiner Zunge ...... ist echt der Hammer !! :klatsch: :klatsch:

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Fische & Meeresfrüchte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de