Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Fische & Meeresfrüchte




 Seite 2 von 2 [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: So 24. Apr 2011, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5212
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Nur in Salz für einige Tage, du kannst auch 1-2 Wochen einlegen. Der Hering wird dann steinhart - dann kannst du ihn als Zeltpflock nutzen.

Danach wässern und so weiter ...

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 20. Jul 2011, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 11:40
Beiträge: 242
Wohnort: Hannover
Ein richtig geiles Rezept :mampf:

Hab letzte Woche mal wieder paar Heringe (so um die 30-40) zubreitet. Die Verwandtschaft hat richtig zugeschlagen, selbst mein Opa fand die hammer und das heisst was :D

Hab nochmal bzgl der Einmachhilfe eine Frage:
- Ein Päckchen Einmachhilfe auf wieviel Heringe bzw. wieviel Liter Sud?

Denke werde jetzt noch mal mit Gondo 50-100 Bratheringe und rest Bismarck verarbeiten.
Jetzt fragt nicht, was wir gefangen habt :mrgreen:
gruß

_________________
Der Mann trägt die Jahre in den Knochen, die Frau im Gesicht.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 20. Jul 2011, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5212
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Die Antwort kommt von Hajott - nach dem Urlaub, der ist nämlich an der Küste.

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Jul 2011, 19:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3351
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Hallo Schumi,

1 Tüte Einmachhilfe sollte auch bei mehr Flüssigkeit ausreichen.

Wenn du so viele Heringe machen möchtest, würde ich die Heringe in ein großes Gurkenglas
oder auch mehrere kleinere Gläser mit Deckel einlegen.

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Jul 2011, 20:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3351
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Rezepet für Bismarckhering


Ich nehme an das es sich bei deinen Heringen , sich um eingefrorene Heringe handelt!

So wie ich gehört habe soll es mit Tiefkühlheringen nicht gehen, aber ich habe es
auch nicht getestet.

Rezept: für ca. 35-40 Heringen, ca. 20 – 25 cm groß.

Heringe ausnehmen und waschen.
Eine Schicht Salz in eine großen Schüssel oder Eimer geben,
Die kopflosen Heringe dicht aneinander darauflegen, dann wieder eine Schicht Salz,
darauf wieder Heringe usw.
Die obersten Fische dick mit Salz bestreuen und mindesten 3 - 4 Tage an einem kühlen Ort
stehen lassen, ( die Heringe werden sehr hart-Wasserentzug durch das Salz).

Zutaten für den Sud :
2 Liter Essig 5% tigen
2 Liter kochendes Wasser
ca. 250 gr Zucker, 2 Nelken, 10 Pimentkörner, 2 Lorbeerblätter, 25 weiße Pfefferkörner,
1 Esslöffel Senfkörner, 5 an-gedrückte Wacholderbeeren ( wenn man mag )
4 mittelgroße Zwiebeln in dünne Ringe schneiden
wenn man die Heringe länger haltbar machen möchte, eine Tüte Einmachhilfe hält
dann bis zu 6 Monaten.

Zubereitung:
Die ein gesalzenen Heringe gut abspülen, ca. ½ Stunde in Wasserbad, wobei das Wasser mehrmals ausgetauscht wird und dann wieder in den Behälter zurück und mit dem Essig übergießen und weitere 4 Tage in den Kühlschrank stellen.
Nach dieser Zeit lassen sich die Heringe problemlos entgräten, die Mittelgräte einfach
vom Kopfende zum Schwanz herausziehen. Das Fleisch ist fest und hart.
Den Sud mit allen Zutaten kurz aufkochen und erkalten lassen.
Die Heringe mit dem kalten Sud!!! ( wichtig ) übergießen und bis zum Verzehr mindesten
1 Woche, gekühlt stehen lassen.
Man kann auch schon nach 3 Tagen probieren, sollte die Heringe zu Sauer oder zu süß sei
kann man den Sud wieder abkippen und neu abschmecken, aber immer daran denken
der Sud muss immer kalt sein wenn er über die Heringe gegossen wird.

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1669
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
HERINGE

wo bleibt ihr?
:mampf: :mampf:

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1158
Bilder: 29
In Lübeck stehen die ersten Heringsangler am Schuppen 9.

Fabian aus dem LAF hat heute 80 Stück gefangen, in Tvm. wurde heute abgeschneidert.

Es geht also langsam los. :dance:

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 21:13 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1242
Wohnort: Fehmarn
Was ist Einmachhilfe ???????

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1158
Bilder: 29
Reisender hat geschrieben:
Was ist Einmachhilfe ???????


Die kannst Du so kaufen und heißt auch so.....

http://www.rezeptewiki.org/wiki/Zutat:Einmachhilfe

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 21:22 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1242
Wohnort: Fehmarn
Kormorella hat geschrieben:
Reisender hat geschrieben:
Was ist Einmachhilfe ???????


Die kannst Du so kaufen und heißt auch so.....


Na, dann werde ich mal auf die suche gehen .....mal schauen, ob ich sowas auf FEHMARN bekomme !! :thumbsup:

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1158
Bilder: 29
Reisender hat geschrieben:
Kormorella hat geschrieben:
Reisender hat geschrieben:
Was ist Einmachhilfe ???????


Die kannst Du so kaufen und heißt auch so.....


Na, dann werde ich mal auf die suche gehen .....mal schauen, ob ich sowas auf FEHMARN bekomme !! :thumbsup:


Famila oder Neukauf würde ich als erstes versuchen

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mi 21. Mär 2012, 21:58 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1242
Wohnort: Fehmarn
Siehste....haben wir nicht !!
Aber egal, wir haben einen guten Edeka .... da werde ich mal anfangen zu suchen !!
Aber danke für deine Vorschläge ... :thumbsup:

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Mo 2. Apr 2012, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
mal wieder noch oben gezogen

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Bismarck-Hering auf norddeutsche Art
 Beitrag Verfasst: Sa 16. Apr 2016, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1669
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Hoch hol...

Es ist wieder soweit. :)

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 2 von 2 [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank » Fische & Meeresfrüchte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de