Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Süßwasser




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grundeln nicht nur bei uns in der Trave und der Elbe.
 Beitrag Verfasst: Do 14. Apr 2016, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 20:33
Beiträge: 1474
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Grundeln nicht nur bei uns in der Trave und der Elbe.

Die Grundel ist in allen Deutschen Flüssen verbreitet.
Sie ist einfach "Eingeführt" worden ohne das jemand gefragt worden ist oder es verhindern konnte.
Sie ist mit Schiffen im Ballastwasser gekommen.
Dieser Fisch hat sich sehr gut angepasst.
Jetzt muss er nur noch eine Verwertung finden.
Viele Angler werfen ihn auch zurück mit den Worten: Was soll ich damit.
Das ist grund falsch.
Nie zurück werfen!!!
Besser ist eingraben oder auch verwerten.
Die Grundel ist nicht giftig und kann gegessen werden.
Es ist im allgemeinen nur nicht viel dran an den Fisch.
Der Kopf ist das großte Stück am Fisch.



Zitat:

Grundel-Invasion im Rhein ist außer Kontrolle

Sie wirken klein, unscheinbar, harmlos: Schwarzmundgrundeln breiten sich im Rhein aus und verdrängen heimische Fischarten. Experten zufolge lässt sich die Invasion nicht mehr aufhalten.

Seit Langem versuchen Naturschützer und Fischer am Rhein heimischen Jungfischen Lebensräume zu geben. Ob sie damit Erfolg haben, ist jedoch zweifelhaft. Denn statt der erhofften Barben oder Maifische ziehen sie Grundeln aus dem Strom.

Warum das? Ganz einfach: Die Süßwasserfische schnappen schneller zu als andere. Sie gelten als aggressiv und robust. Experten warnen, dass sie heimische Rheinfische wie den Gründling verdrängten.

"Dem Fluss ist es zwar letztlich egal, welche Fische unterwegs sind", räumt Klaus Markgraf-Maué, Teamleiter für Flussprojekte beim Naturschutzbund (NABU), ein Naturschützer fürchten aber um die Artenvielfalt.
......
......

Um wenigstens weiterem Artenschwund vorzubeugen, müsste deshalb in den Erhalt und die Entwicklung von naturnahem Lebensraum im Rhein investiert werden. Auch ein veränderter Umgang mit Ballastwasser in der Schifffahrt könnte helfen, die Einwanderung weiterer Arten ein wenig zu bremsen, meint die Fischereibehörde.

Im Fall der Grundeln ist es aber schon zu spät, darin sind sich alle einig. Zwar sind Angler angehalten, die Tiere nicht zurückzuwerfen. Aber da sei nichts mehr zu machen, sagt Naturschützer Markgraf-Maué. "Es ist unmöglich, der Grundeln Herr zu werden", seufzt auch Sommer von der Fischereigenossenschaft.

Alle müssen also lernen, mit der Grundel zu leben. Wer partout keine beißen lassen will, sollte auf Würmer als Köder verzichten, empfiehlt die Genossenschaft. Und wer doch eine herausfischt, sollte sie wenigstens verwerten. Als Köderfische etwa. Oder als Abendbrot. "Aber sie sieht halt nicht so lecker aus", gibt Sommer zu.


Zitat Ende.

Quelle und Weiterlesen: http://www.msn.com/de-de/nachrichten/ot ... ar-BBrEoug


peter

_________________
"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück."

****
Um die Bekloppten brauchen wir uns keine Sorgen machen, die Normalen sind das Problem!

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Grundeln nicht nur bei uns in der Trave und der Elbe.
 Beitrag Verfasst: Do 14. Apr 2016, 16:31 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1201
Wohnort: Fehmarn
Schauen und Genießen :mampf: :mampf:

http://www.kutter-und-brandung.de/forum ... =39&t=3874

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Süßwasser


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de