Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Sa 4. Apr 2015, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:32
Beiträge: 539
Bilder: 63
Wohnort: Kurz vor Dresden
Moin Moin Strandnager
Jede Region hat so ihre kulinarische Traditionen, so mit Sicherheit auch zu Ostern.
Da wir Nager hier doch recht gut im Bundesgebiet und selbst grenzübergreifend verteilt sind, wäre es mal Interessant derartige traditionelle Festtagsgerichte kennenzulernen.

Also, halten sich Strandnager an Traditionen? Was kommt bei Euch typisch zu Ostern auf den Mittagstisch?

_________________
Gruß Thuny (Frank)

"ANGELN IST EINES NACHDENKLICHEN MANNES ERHOLUNG"
Izaak Walton

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Sa 4. Apr 2015, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5171
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Oha, eigentlich was ganz anderes, aber seit einigen Jahren geht der Hering weit nach vorne.

Brathering, eingelegter Hering, Matjes, Bismarck und vieles mehr aus dem Wasser.

In Lübeck gibt es Ostern immer die Heringsbratglocke über der Stadt 8-)

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Sa 4. Apr 2015, 16:08 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 20:33
Beiträge: 1485
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Bei uns ist angesagt was im Gefrierschrank liegt.

aufmachen, reingreifen, entnehmen---- kochen

Oder anders gesagt, es ist nicht bestimmtes zum Osterfest angesagt

peter

_________________
"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück."

****
Um die Bekloppten brauchen wir uns keine Sorgen machen, die Normalen sind das Problem!

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Sa 4. Apr 2015, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:08
Beiträge: 829
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Früher habe ich zu Ostern sehr gerne Lamm zubereitet. Leider haben wir meisst keine Zeit, außerdem mag Ula kein Lamm....
Wenn Ostern in der zweiten aprilhälfte liegt und wir ein warmes Frühjahr hatten, kommt der erste deutsche spargel auf den Tisch.
Wenn das, wie in diesem Jahr auch nicht hinhaut dann nutzen wir die wenige Zeit die wir haben und gehen Kollegen besuchen und schauen was die leckeres auf ihren speisenkarten haben.....

_________________
Wann war eigentlich der Moment, als aus "S.x, Drugs und Rock´n Roll"
"Laktoseintoleranz, Veganismus und Helene Fischer" geworden ist?


Gruß Patty

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: So 5. Apr 2015, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:32
Beiträge: 539
Bilder: 63
Wohnort: Kurz vor Dresden
Bei uns ist Karfreitag traditionell Fischtag. In jedlicher Form. Bis auf Karpfen darf mir alles auf den Tisch kommen. Je nachdem welchen Zeitrahmen wir haben, wird Fisch aus dem Ofen, gegrillter Fisch oder Hering in all seinen Formen, serviert. Ich selbst hab am liebsten milden Sahnematjes und Pellkartoffeln.
Samstag halten wir es eher schlicht. Meistens ein leichten Eintopf oder eine ordentliche Suppe mit allen möglichen Einlagen.
Ostersonntag darf es wieder etwas üppiger sein. Gern gibt es Lamm. Entweder geschmort oder auch mal vom Grill, wenn das Wetter es zuläßt. Auch Wild wird gern bei Vorhandensein, zubereitet. Meister Lampe stand auch schon auf dem Speiseplan als ich vor Jahrzehnten noch in elterlicher Obhut war. Bei mir ist Hase, Kaninchen in jedlicher Form, seitens meiner Tochter und meiner Frau, strengstens verboten!

_________________
Gruß Thuny (Frank)

"ANGELN IST EINES NACHDENKLICHEN MANNES ERHOLUNG"
Izaak Walton

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: So 5. Apr 2015, 00:30 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1051
Wohnort: Hamburg
Moin ! :k-diät:

Wie soll ich anfangen,am besten von vorne.

Wenn möglich bie mir Spargel mit Nackenkarbonade und KRAFT Tomaten Ketschup... :hmm: :denk:
Hatte ich heute... :mampf: :mampf:

Nun wirklich von vorne.

Gründonerstag Rinderroulade 10,-€ Kg. im Angebot.
2,1Kg/8Scheiben +Speck und zwei Glaser Pfifferlinge nach Hause getragen.

Gestern,also Karfreitag in zwei Töpfen mit bedacht auf die eigene Zunge mühevoll verarbeitet.
Von den 8 Rouladen sind noch 4 übrig.
Als Beilage war Kohlrabie angedacht,der aber Smugges Lammfilet zum Opfer gefallen ist,da meine Mutter
nach Lammfleisch war... :denk:

Dann ist da noch eine privat vom feinsten geräucherte "Lachsforelle" von der auch nur noch die hälfte
vorhanden ist.

Zu dem was ich schon geschrieben habe und damit noch übrig ist,sind nun noch 1Kg.Spargel und Schinken dazu gekommen. :schlafend: :schlafend: :schlafend:

Einen kleinen Teil habe ich noch verschwiegen.
Weihnachten ist bei mir Ostern. :kr-tr: :lol: :lol: :lol:

Alex.

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: So 5. Apr 2015, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 810
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
bei uns gibt es Karfreitag traditionell kein Fleisch und so gab es am Freitag gerillte Mefo mit Rosmarin Kartoffeln.
Ansonsten sind wir für alles offen. Heute gibt es zum bsp. Tauben mit selbstgemachten Rotkohl.

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Mo 6. Apr 2015, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2729
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Jan hat geschrieben:
bei uns gibt es Karfreitag traditionell kein Fleisch und so gab es am Freitag gerillte Mefo mit Rosmarin Kartoffeln.
Ansonsten sind wir für alles offen. Heute gibt es zum bsp. Tauben mit selbstgemachten Rotkohl.


Und wo ist das Foto....wir wollen sabbern Jan :D

Bei uns gibt es keinerlei Traditionelles Osteressen.

Gruß Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Mo 6. Apr 2015, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2012, 15:33
Beiträge: 810
Bilder: 11
Wohnort: Hamburg
Nagut,

dann gibt es noch Fotos :D

Eingelegt wurde der Fisch in einer Marinade aus Soja, Chili, Ingwer, Knoblauch und Ölivenöl.
Je nachdem wie man Zeit hat, 6-12h.

Danach kommt er auf der Hautseite aufm Grill, man sieht sehr gut wann er durch ist. Wenn man den Fisch runter nimmt, kann man gleich die Haut auf dem Rost lassen...
Dateianhang:
20150403_141210.jpg
20150403_141210.jpg [ 1.88 MiB | 6802-mal betrachtet ]


Dazu gab es dann noch Rosmarin Kartoffeln, war ein Gedicht :mampf:
Dateianhang:
20150403_143110.jpg
20150403_143110.jpg [ 1.29 MiB | 6802-mal betrachtet ]

_________________
schöne Grüße
Jan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarische Traditionen
 Beitrag Verfasst: Mo 6. Apr 2015, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 23:34
Beiträge: 16
Bilder: 0
Bei uns gab es Karfreitag auch Mefo, Saltimbocca Art und zusätzlich noch eine geräucherte... Schwiegereltern waren begeistert :klatsch:

Sonntag falscher Hase und heute ganz profanes Schnitzel, aber auch lecker.


Dateianhänge:
PE_20150406200407.jpg
PE_20150406200407.jpg [ 77.85 KiB | 6786-mal betrachtet ]
Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de