Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank




 Seite 1 von 2 [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
In einem früheren Beitrag haben wir uns einmal über gute / preiswerte Vakuumiergeräte ausgelassen, den finde ich aber gerade nicht...

Falls jemand schon an die Heringe im nächsten Jahr denkt oder noch kein Weihnachtsgeschenk hat, hier habe ich was...

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_1 ... Caps%2C321

Ich glaube, M&A haben doch so eins, oder? Das hatte uns gut gefallen, und ist glaube ich, preislich auch noch sehr gefallen.

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 14:08
Beiträge: 828
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Danke Carsten!
Habe gerade kurz mit Marion telefoniert, ist tatsächlich das selbe Gerät.
Ich habs sofort bestellt..... :dance: :dance:

_________________
Wann war eigentlich der Moment, als aus "S.x, Drugs und Rock´n Roll"
"Laktoseintoleranz, Veganismus und Helene Fischer" geworden ist?


Gruß Patty

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1666
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Danke euch beiden,
habe auch zugeschlagen.

:dance:

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2719
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Ich müßte erstmal ein paar Fische fangen das sich son teil lohnt.... :denk: :kopf: :crazy:

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:32
Beiträge: 539
Bilder: 63
Wohnort: Kurz vor Dresden
Kann Euch dazu nur beglückwünschen! :thumbsup:
Is echt ein geiles Teil was mir schon sehr lange sehr gute Dienste leistet.
Und hier auch gleich ein Tip wo es gute und günstige fertige Tüten bzw Rollenware gibt die echt in FoodSaver-Qualität sind
www.vakuumbeutel.eu

Kleiner Tip noch für Steakfan's
Es gibt im INet auch Reifebeutel für den Vakuumierer zu schießen. Ne echt geile Sache wo ihr euer DryAge selbst machen könnt mit absolut geilem Ergebnis! :mampf:

_________________
Gruß Thuny (Frank)

"ANGELN IST EINES NACHDENKLICHEN MANNES ERHOLUNG"
Izaak Walton

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
petripohl hat geschrieben:
Ich müßte erstmal ein paar Fische fangen das sich son teil lohnt.... :denk: :kopf: :crazy:


Malte, wenn's danach geht, bräuchte ich nicht mal 'ne Rute :lol: ....hab' aber ebenfalls gerade zugeschlagen :crazy: ...damit kannste auch Büchsenfleisch und Spiegeleier einschweißen :mrgreen:

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 22. Nov 2013, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5162
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Wir finden das Gerät klasse, die Beutel kamen bei uns bisher von http://www.vakuumtuete.de/Shop/Shop_Rub ... ner=6&ID=1

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Sa 23. Nov 2013, 19:07 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1047
Wohnort: Hamburg
Komisch,letzten Donnerstag habe ich überlegt mir dieses Gerät zu Weihnachten selber
zu schenken.
Ebay durchforstet und Angebote abgespeichert,ab 159€ mit 2 Rollen Folie.

Heute mit meinem neuen Zweitwagen auf dem Rückweg von Tessin so kurz
vor Lübeck dachte ich so bei mir,Geld ist noch genug übrig geblieben,du drückst
heute Abend den kaufen Butten.

Wie gut das ich heute erst hier rein geschaut habe,....119€ meins. :danke2: :danke2: :danke2:


Alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: So 24. Nov 2013, 13:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3275
Bilder: 154
Wohnort: Reinbek
wenn meine beiden billigen Geräte mal kaputt gehen ,
dann lege ich mir auch solches Gerät zu. :thumbsup:

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mo 25. Nov 2013, 23:17 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1047
Wohnort: Hamburg
Nabend!

Laut Ama.... via E-Mail ist mein Gerät heute in den Versand gegangen.
3€ mehr für Premiumversand via DHL mit Nachverfolgung.
Meine Auswahl ,Standardversand habe ich bewust nicht gewählt.

Soweit so gut... :denk:

Warum der denk Smilie ?


Ich habe bei Ama... noch nie bestellt,gebe eine belibige E-Mailadresse ein,und
eine Kontonummer von der Ama... abbuchen darf/soll.
Die Lieferadresse ist ein Gewerbebetrieb der nichts mit dem Besteller gemein hat. :hmm:

Weiter möchte ich hier nicht ins Detail gehen,wundere mich aber sehr,wie leicht
ein Zugriff auf Konten ist,von denen nur die Kontodaten bekannt sind. :kr-tr:

Mit meinen Worten,ich empfinde es sehr bedenklich,wenn dumme kriminelle.Energie
so ein einfaches Ziel verfolgen kann......,und kurzzeitigen Erfolg haben wird, :kopf:


Alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mo 25. Nov 2013, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5162
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Tja, der Wettbewerb ist hart, den Betrügern wird es einfach gemacht. Aber das ist in der Kalkulation, das zahlen die ehrlichen Besteller eben mit.

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mo 25. Nov 2013, 23:55 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1047
Wohnort: Hamburg
Andreas hat geschrieben:
Tja, der Wettbewerb ist hart, den Betrügern wird es einfach gemacht. Aber das ist in der Kalkulation, das zahlen die ehrlichen Besteller eben mit.




Oder auch Mitarbeiter in diesen Unternehmen,welche unter hohem Druch mit kleinem Lohn arbeiten.


Alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Di 26. Nov 2013, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1666
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Moin Alex,

ist doch eine altbekannte Masche... :(

Funktioniert soweit ich weiß bei fast allen Versandhäusern wo Du auf Rechnung kaufen kannst.

Zwischendurch hört man mal auch etwas in den Medien,
aber ich glaube das keiner ein echtes Interesse hat die echten Zahlen bekannt zu geben, deswegen ist da immer ganz schnell Ruhe.

Versandhaus kommt für den Schaden auf, bzw versucht es dem Spediteur aufs Auge zu drücken
--> Unterschrift unbekannt, nicht dem Kunden seine, Auslieferfahrer hat dann Pech gehabt, hätte nicht einer fremden Person übergeben dürfen, hat er nach Ausweis gefragt... usw usw :(

Ebenso geht es mit den EC-Karten Betrügern, alle wissen Bescheid, nur will keiner wirklich offen darüber sprechen...

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Di 26. Nov 2013, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1666
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Meines ist gerade eingetroffen!

:D :D

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mi 27. Nov 2013, 19:05 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1047
Wohnort: Hamburg
Ramin hat geschrieben:
Meines ist gerade eingetroffen!

:D :D




Meins heute auch,und zu meiner Freude sind eine Rolle und Vakuumbeutel mit dabei. :thumbsup:


alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mi 27. Nov 2013, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Jo, ich kann jetzt auch loslegen :thumbsup: ...tolles Teil!

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mi 27. Nov 2013, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Sep 2013, 19:59
Beiträge: 571
Wohnort: Fehmarn
Also Männers, ab ans Wasser. Jetzt müsst Ihr ja nuuur noch Fische fangen. :angeln: :crazy:

_________________
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen! Gruss Jörg


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mi 27. Nov 2013, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 18:34
Beiträge: 1138
Bilder: 29
Den Link für die Rollen habt ihr doch und wenn nicht:

http://www.vakuumtuete.de

Normalerweise versenden die richtig schnell, fragt den Alex

_________________
Allzeit dicke Fische
wünscht
Kormorella


Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Mi 27. Nov 2013, 23:58 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1047
Wohnort: Hamburg
Stichling63 hat geschrieben:
Also Männers, ab ans Wasser. Jetzt müsst Ihr ja nuuur noch Fische fangen. :angeln: :crazy:




In meiner Bedienungsanleitung steht nicht,das der Food Server nur für Fisch geeignet ist. :denk: :mampf: :lol:


Alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Do 28. Nov 2013, 00:12 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:33
Beiträge: 1047
Wohnort: Hamburg
Kormorella hat geschrieben:
Den Link für die Rollen habt ihr doch und wenn nicht:

http://www.vakuumtuete.de

Normalerweise versenden die richtig schnell, fragt den Alex




Stimmt,dieser Anbieter versendet genauso schnell wie Ama...


Alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 29. Nov 2013, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 10:37
Beiträge: 408
Mich interessieren solche Teile auch...........aber ? wie gut lassen sich Braten einschweissen ? Fleisch das Knochen hat ? Ist die Folie so dick das sich die Splitter da durchpicksen oder hält das alles dicht....?


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 29. Nov 2013, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1666
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Hallo Ellern!

Zum Braten kann ich nix sagen, aber warum nicht?
Wenn du mit Flüssigkeit einschweißen willst, würde ich den gefüllten Beutel erst so einfrierdn und erst danach vakuumieren... Nur so eine Idee...

Beim googeln nach anderem, habe ich gesehen das beim Einfrieren mit Knochen, diese vorher wohl mit Wachspapier abgedeckt werden um die Folie zu schützen.

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Fr 29. Nov 2013, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5162
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Ellern hat geschrieben:
Mich interessieren solche Teile auch...........aber ? wie gut lassen sich Braten einschweissen ? Fleisch das Knochen hat ? Ist die Folie so dick das sich die Splitter da durchpicksen oder hält das alles dicht....?




Bei Splitterknochen wickeln wir Zewa drumrum und dann wird vakuumiert.

Eigentlich kein Problem. Die Teile sind einfach klasse.

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: Sa 30. Nov 2013, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 10:37
Beiträge: 408
Das Teil werde ich mir bestellen zu mal Jimbob auch von schwärmt..........Reh und Sau wollen verschweisst und verkauft sein und da soll die Folie auch nach einigen Wochen noch Luftfrei aus der Truhe kommen........Super Sache , Danke...........


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Vakuumiergerät
 Beitrag Verfasst: So 1. Dez 2013, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Ellern hat geschrieben:
Mich interessieren solche Teile auch...........aber ? wie gut lassen sich Braten einschweissen ? Fleisch das Knochen hat ? Ist die Folie so dick das sich die Splitter da durchpicksen oder hält das alles dicht....?


Darüber hatte ich mir auch Gedanken gemacht. Aber auf der Seite http://www.vakuumbeutel.eu gibt es so genannte "Lachsbretter". Wenn man die als Unterlage mit in den Beutel einschweißt, und die Knochen nicht breiter als das Brett sind, dann müsste man genügend Seitenabstand zur Folie haben. Dat wird schon funktionieren, die Folie ist ziemlich dick. Ist nicht zu vergleichen mit Folie von herkömmlichen Gefrierbeuteln.

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Küche & Kühlschrank


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de