Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Meerforelle » Technik, Equipment, Tipps & Tricks




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 12:25
Beiträge: 375
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
Ich wende mich hier einmal ganz bewußt an die Strandangler, denn ....

ich möchte gern einmal wissen, welche Rute man nehmen sollte, um beim Watangeln den Fischen nachzustellen.
Mit Fische meine ich nicht nur die Meerforellen, sondern alles was evtl. beißen könnte.

Welches Wurfgewicht sollte die Rute haben, welche Länge ist von Vorteil ... usw.
Welche Seewasserfeste Rolle, welche Schnurstärke, Mono oder Geflecht ......

Ihr seid eigentlich in diesem Bereich schon sehr erfahren, das Beweisen ja Euere Fänge
Ich freue mich über jeden Tip von Euch ....

Bild

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil

Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 13:29
Beiträge: 1700
Bilder: 6
Wohnort: Hamburg-Lokstedt
Frage hier 20 Angler, und du bekommst 11 verschiedene Meinungen..
Manche sagen: Ruten ab 5m, 200g Blei, bis am den Rand des Kontinental Schelfs auswerfen.
Andere sagen - z.B. hat Andreas mir entsprechendes erzählt, als ich letztes Jahr anfing - dass die guten Fische oft überworfen" werden.
Mehrfach wurde hier berichtet, dass Brandungsangler fast "aus Versehen" ganz vorne eine Mefo auf Watti fingen.

Ich selbst habe von der grossen Anzahl hilfsbereiter, erfahrener Angler hier eine Riesenmenge durch "mitgehen und abgucken" gelernt.
Auf jeden Fall würde ich davon abraten, erst einmal eine riesen-teure Ausrüstung zu kaufen; probieren geht über studieren!

kcbu

_________________
"Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr alleine ist"


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:14
Beiträge: 2732
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Sorry Christopher, aber es ging um Watfischen...ich glaube da gibt keiner nen Tipp mit ner 5m Rute. :mrgreen:
Also ... Watfischer werden von wenigen Ausnahmen abgesehen Ruten zwischen 2,70 und 3,3m einsetzen. Wurfgewichte bis 50 gr. sind mehr als ausreichend. Ich persönlich (als 5m Knüppel, 200g Kontinental Werfer) bevorzuge eine etwas härtere und lange Rute (3-3,3m) Tja einfach ist das nicht vielleicht mal auf nem treffen einige Ruten testen... denn nicht jede teure Rute ist ihr geld Wert.
Mit der Rolle sieht das ähnlich aus...auch hier bevorzugen einige ne kleine 2500 andere bevorzugen ne 4000er oder sogar 5000er (ich zum beispiel würde nie kleiner als 4000 einsetzen. Wichtig bei der Rolle ist das sie zur Rute passt (Balance) Leicht muß nicht immer das beste sein!!! Eine gewisse salzwasserfestigkeit sollte die Rolle schon aufweisen... .
Tja alles nicht so einfach.... Ich empfehle verschiedene Geräte testen oder zum Händler des Vertrauens.
Gruß aus Hamburg
Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 17:55
Beiträge: 5226
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Nun ja, Frieder, du bist zwar 'nen kräftiger Kerl, aber wer stundenlang mit der Spinne fischt, für den zählt jedes Gramm. Ich fische Ruten mit etwa 200 gr. Gewicht und Rollen mit etwa gleichem Gewicht. Das geht dann ermüdungsfrei recht lange gut. Wer schwere Ruten und Rollen hat dürfte schneller schwächeln, jedenfalls in unserem Alter.

Eine 3 m-Spinnrute mit etwa 10-40 gr. (oder weniger/mehr, jedenfalls in etwa) Wurfgewicht ist fein, kannste immer nutzen. Dazu eine feine Spinnrolle - ich nehme die 3000er/4000er, bestückt mit Geflochtener in 0,10-01,2 mm Durchmesser, davor etwa 1 m Fluocarbon in 0,33 mm aufwärts, das reicht schon.

Rute: Kauf dir am Anfang eine normale Spinnrute und schau, ob du weiche oder harte Spitze möchtest.

Rolle: Ruhig etwas besser, das ist schon o.k., sehr zufrieden bin ich derzeit mit der Shimano Rarenium 3000 / 4000, kostet aber etwa 130-150 €. Die kannst du aber auch im Süßwasser nutzen, die wächst dir meist schnell an die Hand :thumbsup:

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 21:59 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:33
Beiträge: 1123
Wohnort: Hamburg
Christopher hat geschrieben:
Frage hier 20 Angler, und du bekommst 11 verschiedene Meinungen..
Manche sagen: Ruten ab 5m, 200g Blei, bis am den Rand des Kontinental Schelfs auswerfen.
Andere sagen - z.B. hat Andreas mir entsprechendes erzählt, als ich letztes Jahr anfing - dass die guten Fische oft überworfen" werden.
Mehrfach wurde hier berichtet, dass Brandungsangler fast "aus Versehen" ganz vorne eine Mefo auf Watti fingen.

Ich selbst habe von der grossen Anzahl hilfsbereiter, erfahrener Angler hier eine Riesenmenge durch "mitgehen und abgucken" gelernt.
Auf jeden Fall würde ich davon abraten, erst einmal eine riesen-teure Ausrüstung zu kaufen; probieren geht über studieren!

kcbu





Nabend Wilfried!

Der zweite Absatz von Christopher trifft recht gut auf den Punkt,nach meiner Meinung.

:oops: Im Jahr 2010 habe ich eine Angel mit Rolle von Zebco
gebraucht geschenkt bekommen...
Die dazugehörige Rolle habe ich in Norge(2010) an Thorsten verschenkt,da der Bügel
dieser Rolle dazu geneigt hat beim auswerfen umzuklappen.

Diese Angel von Zebco 3,60 M. lang mit einem angegebenem Wurfgewicht 20-60Gr.
hat mich vom Heringsangeln in HL.,über meine erste und einzige Mefo.
in Sierksdorf Anfang letzten Jahres,auch im Sommer 2011 zum
zweiten Mal nach Norge begleitet. :oops: :mrgreen:
Ich komme mit der Angel gut klar,andere lachen wohl darüber... :mrgreen:

Zum Thema Rolle,habe ich bis jetzt immer wieder völlig unabhängig vom
Preis,häufig ein Problem damit,das der Schnurbügel wenn ich voll durchziehe
von alleine umklappt.

Zur Schnur,für mich nur geflochtene in allen Lagen,aber auch da
unterscheiden wir Menschen uns. :oops: :mrgreen:

Learning by doing,ohne vorher viel Geld auszugeben,macht
nach meinem denken Sinn.

Noch mehr Sinn,besonders beim fischen macht der weiche Knüppel
mit kräftigem Rückrat,und guter Schnur auf der Spule. :oops: :oops:


Alex

_________________
Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 13:29
Beiträge: 1700
Bilder: 6
Wohnort: Hamburg-Lokstedt
[quote="petripohl"]Sorry Christopher, aber es ging um Watfischen...ich glaube da gibt keiner nen Tipp mit ner 5m Rute. :mrgreen:

Stimmt, ich habe irgendwie auf "Brandungsangeln" geantwortet, obwohl das keiner wissen wollte
Ich sollte Politiker werden!

cbu

_________________
"Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr alleine ist"


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:14
Beiträge: 2732
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Ich schmeiß mich weg.. :lol: :lol: :lol:
Gruß Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Sa 28. Jan 2012, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:29
Beiträge: 1677
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Christopher hat geschrieben:
...
Ich sollte Politiker werden!

cbu



Christopher for President....

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Sa 28. Jan 2012, 00:13 
Offline

Registriert: Do 6. Jan 2011, 19:42
Beiträge: 1141
Wohnort: hamburg
8-) SAGE xi3 und ein lawson schußkopf monofile runningline und ne pinke pattegrisen
mehr braust du nicht ;) :lol: lg andre

_________________
Nur der Köder im Wasser bringt euch Die 80
es gibt keine geheimem geheim stellen


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Apr 2012, 16:11 
Offline

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:39
Beiträge: 5
Ich habe mir neulich die GAMAKATSU - Zexxer S80ML Ex-fast Spinning gekauft und diese auch für´s Watangeln genutzt und es ging super damit! Die Länge beträgt 2,40m und das Wurfgewicht zwischen 3 und 30g. Schau mal unter jimfish.de, dort gibt es sie bereits für 270 Euro!


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Mo 23. Apr 2012, 17:50 
Offline

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 18:35
Beiträge: 21
Wohnort: 21258 Heidenau
Das ist ja fast geschenkt :roll:


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Di 24. Apr 2012, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 12:25
Beiträge: 375
Bilder: 23
Wohnort: Knüllwald
So, das mit ner geeigneten Rute zum Spinnen hat sich nun auch erledigt.

Meine Wahl ist auf ne SPORTEX Saphir 3,0 m Spinnrute gefallen.
Die Rute ist superleicht und liegt hervorragend in der Hand. :dance:

Dazu ne schicke Okuma RAW 30 Stationärrolle. :thumbsup:

Jetzt muß ich nur noch ne vernünftige Leine auf die Rolle bekommen. :?:

_________________
in diesem Sinne
beste Grüße und Petri heil

Frieder
http://anglerherz.de.tl/Home.htm
--------------------------------------------------------------
Lebe heute ....., morgen kann es zu spät sein !


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Equipment zum Watangeln ?
 Beitrag Verfasst: Di 24. Apr 2012, 19:21 
Offline

Registriert: Mi 13. Apr 2011, 18:47
Beiträge: 68
Fireline (wenn man sie mag), Power Pro, Spider Wire (Stealth, Code Red, Invisi Braid), Daiwa Tournament 8-Braid....

Oder einfacher gesagt: Produkte mit einer Tragkraft von 5-7Kg reichen dicke aus. Durchmesserangaben bringen eh nichts, die sind bis auf bei Stroft eh hochgelogen.


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Meerforelle » Technik, Equipment, Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de