Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Strandangler » Sonstiges (was nirgends rein zu passen scheint)




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern LWSPA M-
 Beitrag Verfasst: Di 6. Jun 2017, 16:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:25
Beiträge: 3445
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
LWSPA M-V: Täter nach Sachbeschädigungen und Diebstählen an vier Sportbooten am Alten Strom Warnemünde gestellt.
05.06.2017 – 20:58

Rostock (ots) - Am 05.06.2017 gegen 08:00 Uhr wurde der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock mitgeteilt, dass im Bereich des südlichen Teils Alter Strom Warnemünde mehrere Boote losgeworfen oder geschnitten worden sind. In der Folge vertrieben die Fahrzeuge, es kam durch die Zusammenstöße zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen, Außenbordmotoren und Schrauben. Während der Ermittlungen vor Ort, wurden weiterhin Diebstähle von Kraftstofftanks aus drei Booten bekannt. Im Umfeld des Tatortes konnte bei der Nahbereichsabsuche ein unverschlossener PKW Opel mit Magdeburger Kennzeichen aufgefunden werden, aus dem es stark nach Benzin roch. Im Kofferraum des Fahrzeugs wurden, die zuvor von den Sportbooten entwendeten Tanks bemerkt. Weiterhin wurden Fischereigeschirr und Festmacherleinen aufgefunden. Auf dem Beifahrersitz befanden sich weiterhin Bekleidungsstücke noch mit Preisschildern versehen. Der Kriminaldauerdienst war zur Spurensicherung vor Ort. Im Rahmen der Tatortarbeit konnten zwei Personen zum verdächtigen PKW Opel festgestellt werden. Hierbei handelt es sich um den 70 jährigen Halter aus Magdeburg und einen 28 jährigen Rostocker. Der PKW Opel wurde zur weiteren kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt und abgeschleppt. Die Boote wurden durch die zwischenzeitlich benachrichtigten Eigentümer gesichert und wieder an die Liegeplätze verbracht. Gegen Beide Tatverdächtige wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr, Diebstahl und Sachbeschädigung aufgenommen.

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock
Telefon: 0381/127040
Fax: 0381/12704226
E-Mail: wspi-rostock@lwspa-mv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108749/3652559

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Strandangler » Sonstiges (was nirgends rein zu passen scheint)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de