Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Strandangler » Sonstiges (was nirgends rein zu passen scheint)




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heute wieder Arbeitsunterbrechung zu Hause
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Jul 2015, 22:17 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:21
Beiträge: 481
08:30 Uhr Telefon und es kam ein Hilferuf von Sohnemann der heute Morgen 04:00 Uhr sich mit seinem Kumpel auf nach Wacken gemacht hat. Sohnemann hörte heute Morgen noch auf einen Angler was sein Vater ist und packte schnell noch ein paar Gummistiefel ein was Vaters ob Sonne oder Schnee immer dabei hat. Sein Kumpel meinte es geht auch so. Es fehlten aber noch so das ein oder andere, deswegen das Werkzeug wieder in die Garage und Frauchen packte schnell Stickenkaffee und Kochgeschirr und die obliegatorischen Raviolie und Würstchendosen zusammen und ich holte den Gaskocher und Gummistiefel für sein Kumpel. Sohnemann sagte noch das sie gut aufs Gelände gekommen sind und das Zelt und Pavillion stand auch schon aber jetzt um 08:30 waren die Straßen schon voll und das Gelände war eine Modderwüste vom feinsten und ich würde nicht aufs Gelände ohne Karte kommen weil alles gesperrt war. Wir besprachen noch kurz wie das dann nun gehen soll und einigten uns das ich in Schafstedt über den NOK fahre dann zurück nach Hohenhörn mit der Fähre wieder auf die Südseite und dann von hinten nach Wacken rein sind ca. 8 kmh ich fuhr um 09:15 los und rief Sohnemann noch einmal an und fragte wie es aus sieht, antwort schlecht. Pavillion war weg geflogen und alles um Wacken war dicht. Meine Antwort dann geht schon mal los und wir treffen uns dann irgend wo an der Straße. Bis zur Fähre Hohenhörn kam ich gut durch aber auf der Fähre ein großer Treker mit Hackschnippsel und ich dachte mir der will nach Wacken und den kram auf die Wege werfen damit da wieder was geht. Von der Fähre kam ich noch ca 800 m und dann ging es nur noch im Schneckentempo und dann Stillstand. Hier lernte ich ein paar Fans kennen alles liebe Leute und nach einer Stunde kam Sohnemann mit seinem Kumpel die Straße lang gezuckelt die beiden waren voll fertig. Sie freuten sich aber über das mit gebrachte und sagten das vor der Bühne der Match 20-30 cm tief ist und kaum noch fahren mit dem Auto auf dem Gelände möglich ist. Ich lud die beiden dann ins Auto und wir führen mit Warnblinker links langsam an den Wartenden vorbei bis in den Ort von da mussten sie dann wieder zu Fuss weiter sie waren aber dankbar das sie nicht den ganzen weg laufen mussten. Auf der Rückfahrt wieder über die Fähre Hohenhörn und nach Hochdonn auf den Campingplatz kurz meine Mutter besucht dann aber schnell in Hochdonn über die Fähre und ab nach Hause kam aber nicht weit weil nach 2,5 kmh eine Zufahrt für Wacken war und hier Stauten sich die Fans aus Richtung Itzehoe und einige die in Hochdonn über die Fähre gefahren waren wollte auch diese Zufahrt nutzen und somit ging nichts weiter. Vor mir waren drei Motorräder und einer fuhr nach vorn und kam zurück und sagte man kommt da durch also langsam auf die linke Seite und bis nach vorn durch und es ging weiter die Fans aus Richtung Itzehoe standen auf eine länge von gut 5 kmh und es wurden immer mehr. Dann ging es aber zügig über die A23 weiter im Starkregen und ich konnte am späten Nachmittag in einem Regenloch noch ein paar Platten legen. Das mit Wacken war eine Horrortour da ist eine Angeltour bei Schnee und Eis eine Lachnummer.

Gruß Aale Dieter
Ps: ich hoffe ich habe auch bald wieder Zeit für die Angellei.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Heute wieder Arbeitsunterbrechung zu Hause
 Beitrag Verfasst: Do 30. Jul 2015, 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 20:50
Beiträge: 935
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Das hoff ich auch.......war 22:30 am Kanal in RD/Schwebefähre........war nicht so schlimm mit dem Seitenwind aber nur ein 40er Aal..........müssen bald mal wieder los..

Bin zurück über Lexfähre und Albersdorf gefahren und auf der A23 rtg IZ war dann garnix mehr los........aber von der Kanalbrücke sa es aus, als wenn der "Staatsforst" brennt...........man war dat hell da in Wacken :crazy: :crazy:

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Strandangler » Sonstiges (was nirgends rein zu passen scheint)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de