Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Angeln » TV-Tipps, Videos, Filme, Neue Medien




 Seite 1 von 2 [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Haggis ist eine Spezialität aus der Schottischen Küche und besteht aus dem Magen eines Schafes, paunch genannt, der mit Herz, Leber, Lunge, Nierenfett vom Schaf, Zwiebeln und Hafermehl gefüllt wird. Haggis ist mit Pfeffer scharf gewürzt, und das Hafermehl verleiht ihm eine etwas schwerere Konsistenz als Wurst.

"Nur Sterben ist schlimmer..."

Video: http://www.dmax.de/video/der-alles-esse ... ritannien/

Wiki: Der Magen muss in kaltem Wasser sorgfältig ausgewaschen werden. Dann muss man ihn von innen nach außen drehen und die allerletzten festen Reste der Magensäure und die Magenschleimhaut mit einem Messer abschaben. Um die Magenwand nicht zu verletzen, wird dazu die nicht geschliffene Seite der Messerklinge verwendet. Das Herz, die Leber und die Lunge werden in einer leichten Fleischbrühe gar gekocht. Dabei ist darauf zu achten, dass das Ende der Luftröhre, das noch an der Lunge hängt, über den Rand des Kochtopfs gehängt wird und in eine Schüssel abtropfen kann. Wenn das Fleisch gar ist, muss es in kleine Stückchen geschnitten werden. Die Fleischstücke werden mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Muskatnuss, etwas Muskatblüte (Macis), gehackten Zwiebeln, dem Nierenfett und dem Hafermehl vermischt.
Die Mischung wird in den wieder umgedrehten Magen gefüllt. Er darf nicht ganz gefüllt werden, da das Hafermehl beim Kochen aufquillt und dafür Platz braucht. Der Magen wird mit Küchengarn zugenäht. Dann muss man den Magen mit einer Gabel rundherum einstechen. Macht man das nicht, platzt er beim Kochen und der Inhalt läuft aus. Der Magen muss mindestens drei Stunden in kochendem Wasser gar werden. Anschließend legt man ihn auf eine Servierplatte und entfernt das Küchengarn. Aufgeschnitten wird der Haggis erst bei Tisch. Der paunch (Bauchansatz) selber wird nicht gegessen.

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Wo kann man das probieren?
:mampf: :mampf:

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Ganz ehrlich, probieren würd ich das auch! :shock:

Ramin, du experimentierst doch gerne an Leckereien...ist das keine Herausforderung? :)

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
ich glaube ich will keinen Pansen bei mir kochen, meine Nachbarn würden abdrehen! :mrgreen: :mrgreen:

Würde das mal fertig kaufen, soll in Irland möglich sein, muß mal mich schlau machen, kenne ja überall leute, ist nur Kühlware....

Kommt Zeit kommt Rat... :)

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Bitte schön: http://cgi.ebay.de/Grants-Lamb-Haggis-G ... 964wt_1139

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Hab da mal ne Seite gefunden...das nächste Event ist gesichert :shock: :lol: :lol:

http://www.haggis.de/

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
guck mal!

Und ich sag noch, kommt Zeit....

Danke Andreas, dann steht ja dem Probieren nix mehr im Weg :)

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Nachspeise: http://www.youtube.com/watch?v=RXucin9i ... re=related

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Do 9. Jun 2011, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
also es gibt Sachen die gehen auch mir zu weit! :(

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Fr 17. Jun 2011, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Ramin: Hast du nu bestellt oder lieber nicht?

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 04:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 11:20
Beiträge: 103
Wohnort: Hamburg
Man sieht mir eigentlich an: Ich esse gerne, aber wenn es nur sowas gibt sehe ich in einem Jahr aus wie eine Spinne.

Nein danke, keinen Appettit. :x

_________________
Gruß Manni

Wer nix fängt muß Klotzfisch essen!
http://aig-hamburg.de/


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Andreas hat geschrieben:
Ramin: Hast du nu bestellt oder lieber nicht?


Kann ich machen, organisierst Du das Haggis-Ess-Event?

Je nachdem wann das Event sein soll kann ich evtl einen "frischen" also nicht aus der Dose organisieren! :)

http://www.23hq.com/23666/5732214_9ac75c3f78c08662d881ee6ced6dde77_large.jpg

Bild

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Ramin hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Ramin: Hast du nu bestellt oder lieber nicht?


Kann ich machen, organisierst Du das Haggis-Ess-Event?

Je nachdem wann das Event sein soll kann ich evtl einen "frischen" also nicht aus der Dose organisieren! :)

http://www.23hq.com/23666/5732214_9ac75c3f78c08662d881ee6ced6dde77_large.jpg

Bild


Na das sieht doch legger aus!!

Ob man nun "Pfälzer Saumagen" mag, "Presskop", "Schweinskopfsülze" oder "Haggis" ißt. Jede bessere Wurst wird im Naturdarm angeboten, aber dann heißt er vornehm Saitling. Es ist eben eine Füllung aus Innereien, die in einem Naturbehälter gegart wird...sieht auch nicht schlimmer aus als Labskaus...

Also ich wär` bei so einem Event gerne dabei....mal probieren bevor man urteilen kann

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 09:58 
Offline

Registriert: Do 30. Dez 2010, 00:35
Beiträge: 549
Bilder: 5
Wohnort: Fehmarn
Haggis aus der Dose oder als TK-Produkt hat in Schottland ungefähr den selben Stellenwert wie hier fertige Kohlrouladen aus dem Discounter ...

Oder um es mit den Worten von Crocodile Dundee zu sagen :

"Man kann davon Leben, aber es schmeckt besch**** !"

Ich kenne den Unterschied bei Haggis zwischen Convenience und Eigenproduktion und verzichte dankend auf Fertigware.

Wenn Haggis aber wirklich frisch zubereitet wird bin ich gerne dabei.

@Jimbob :
Nun, weder bei Pfälzer Saumagen noch bei Presskopf oder Schweinskopfsülze sind die Zutaten für deutsche Mägen derart exotisch wie bei Haggis ...

_________________
Die Strandangler - Hauptsache gut essen ! *ggg*


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 22:15
Beiträge: 885
Bilder: 95
Wohnort: 25551 Hohenlockstedt
Mat hat geschrieben:
Haggis aus der Dose oder als TK-Produkt hat in Schottland ungefähr den selben Stellenwert wie hier fertige Kohlrouladen aus dem Discounter ...

Oder um es mit den Worten von Crocodile Dundee zu sagen :

"Man kann davon Leben, aber es schmeckt besch**** !"

Ich kenne den Unterschied bei Haggis zwischen Convenience und Eigenproduktion und verzichte dankend auf Fertigware.

Wenn Haggis aber wirklich frisch zubereitet wird bin ich gerne dabei.

@Jimbob :
Nun, weder bei Pfälzer Saumagen noch bei Presskopf oder Schweinskopfsülze sind die Zutaten für deutsche Mägen derart exotisch wie bei Haggis ...


Mag ja sein Mat, aber ich kann mir eben kein Urteil bilden, nur weil ich weiß wie die Zutaten im Rohzustand aussehen. Leber, Nieren, Herzen u.s.w. ziehen wir uns doch auch teilweise rein. Ich sag ja, mal probieren...Vielleicht kotx ich danach, aber dann kann ich mitreden. :mrgreen: Ach ja, der Whisky gehört ja obligatorisch dazu, wie bei uns der Kümmel oder Aquavit. :thumbsup:

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst frühzeitig zu machen.
Sir Winston Churchill

Gruß
Carsten


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Hi Mat,
ie Duz s
will gar nicht abstreiten das dem so ist wie Du schreibst, nur welche Möglichkeit gibt es ausser auf die Insel zu fliegen?

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 20:05 
Offline

Registriert: Do 30. Dez 2010, 00:35
Beiträge: 549
Bilder: 5
Wohnort: Fehmarn
Ramin hat geschrieben:
will gar nicht abstreiten das dem so ist wie Du schreibst, nur welche Möglichkeit gibt es ausser auf die Insel zu fliegen?


Wenn jemand die Zutaten besorgt :

Altes schottisches Familienrezept hab ich !

_________________
Die Strandangler - Hauptsache gut essen ! *ggg*


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 20:39 
Offline

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 23:56
Beiträge: 1244
Wohnort: Fehmarn
Ramin hat geschrieben:
nur welche Möglichkeit gibt es ausser auf die Insel zu fliegen?



Fahren Ramin.....nur vor der Brücke mußt du 20 Euro bezahlen !!

Denn wir haben Angst, das wegen Übergewicht sie bei dir Hängt...also durch Hängt :thumbsup:

Ich kann aus erfahrung sagen, das ich Haggis gerne mag...alles gesundes Fleisch mit Gewürtze !! :mampf: :mampf: :mampf:

_________________
Reisender
Wer mich betrügt hat verloren....!!
http://www.kutter-und-brandung.de/forum/portal.php


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Mat hat geschrieben:
Ramin hat geschrieben:
will gar nicht abstreiten das dem so ist wie Du schreibst, nur welche Möglichkeit gibt es ausser auf die Insel zu fliegen?


Wenn jemand die Zutaten besorgt :

Altes schottisches Familienrezept hab ich !



Das ist doch ein Wort!
Ich kaann hier mit türkischem Schlachter sprechen, sollte alles kein Problem sein, bis auf den Magen!
Den gibt es glaube ich nicht ganz roh. Ich kenne das, soweit ich mich erinnere stinkt der ganz schön beim kochen.
Mail doch mal die Zutatenliste (was ich besorgen soll) ich mach mich dann beim Schlachter schlau und dann machen wir mal ein Treffen,...
näheres später...

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 22:37 
Offline

Registriert: Do 30. Dez 2010, 00:35
Beiträge: 549
Bilder: 5
Wohnort: Fehmarn
Ramin hat geschrieben:
Das ist doch ein Wort!
Ich kaann hier mit türkischem Schlachter sprechen, sollte alles kein Problem sein, bis auf den Magen!
Den gibt es glaube ich nicht ganz roh. Ich kenne das, soweit ich mich erinnere stinkt der ganz schön beim kochen.


Nö, stinken tut der nicht - vorausgesetzt er wird sorgfältig gewässert und von innen abgeschabt.

Zitat:
Mail doch mal die Zutatenliste (was ich besorgen soll) ich mach mich dann beim Schlachter schlau und dann machen wir mal ein Treffen,...
näheres später...


Was besorgt werden muss ist einfach :

- Schafsmagen
- Schafsleber
- Schafslunge
- Lammbrust
- Nierenfett
- Weiße Rüben (auch Mairübe oder Wasserrübe genannt)
- Grobes Hafermehl

Mengenangaben kommen wenn feststeht, wieviel Weicheier sich trauen ... :mrgreen:

Für eine angemessene Menge an Uisgebeatha in Form eines veritablen Single Malt oder Single Islay Malt wird wohl hoffentlich auch jemand sorgen ...

_________________
Die Strandangler - Hauptsache gut essen ! *ggg*


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Ok,

müssen wir auf den Herbst verschieben.
Weiße Rüben (sehr lecke oder sehr bitter, je nachdem wie man glück hat) gibt es erst ab September/Oktober wieder.

Nierenfett? Wo bekommt man das her?
Wegen Lunge frage ich nach, habe ich noch nicht im Geschäft gesehen, Rest sollte machbar sein...

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 23:16 
Offline

Registriert: Do 30. Dez 2010, 00:35
Beiträge: 549
Bilder: 5
Wohnort: Fehmarn
Ramin hat geschrieben:
müssen wir auf den Herbst verschieben.
Weiße Rüben (sehr lecke oder sehr bitter, je nachdem wie man glück hat) gibt es erst ab September/Oktober wieder.


Jep ... oder wir verzichten auf die klassische Beilage, dann geht´s auch ohne Rüben.


Zitat:
Nierenfett? Wo bekommt man das her?


Beim türkischen Schlachter sollte das kein Problem darstellen.


Zitat:
Wegen Lunge frage ich nach, habe ich noch nicht im Geschäft gesehen, Rest sollte machbar sein...


Hmjo ... Lunge muss nicht zwingend rein; man ist da auch in Schottland etwas penibel wegen etwas, dass sich "Alveoläre Echinokokkose" nennt.
Hierbei setzen sich Würmer in der Lunge fest, was man aber von Außen i.d.R. nicht sieht ...

_________________
Die Strandangler - Hauptsache gut essen ! *ggg*


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: Sa 18. Jun 2011, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
Nierenfett noch nie gesehen, Nierchen ja...
Werde mich aber erkundigen.


Ok, wegen der Lunge hast Du mir eben den Appetit verdorben.
Habe als Kind mal gegrillte gegessen, war nicht ganz der Hit!

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: So 19. Jun 2011, 04:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:08
Beiträge: 1158
Bilder: 73
Hmjo ... Lunge muss nicht zwingend rein; man ist da auch in Schottland etwas penibel wegen etwas, dass sich "Alveoläre Echinokokkose" nennt.
Hierbei setzen sich Würmer in der Lunge fest, was man aber von Außen i.d.R. nicht sieht ...



wieso, die findet man doch beim in Würfelchen schneiden.... :o :o .....oder nicht.......

oder 2x durch die Jeanette und alles ist beseitigt......

wenn es zeitlich passt, bin ich beim Probeessen dabei....... :mampf: :mampf:

kleine weiße Rübchen gibt es auch im Sommer, sind dann aber so groß wie ein verschrumpelter Golfball....

_________________
Viele Grüße Ralf

Der Mensch hatte keine natürlichen Feinde mehr, also erfand er den Computer


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Alles-Esser: Haggis *hmmm... würg*
 Beitrag Verfasst: So 19. Jun 2011, 06:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 21:29
Beiträge: 1671
Bilder: 413
Wohnort: Hamburg
RALF hat geschrieben:
...

oder 2x durch die Jeanette und alles ist beseitigt......

....[/b]


Also wenn Du Lunge 2 mal durchjagst dann tropft es raus!
Sehr wabbelig und schwammig, dürfte wabbeliger als Leber sein soweit ich mich erinnere, denk an die ganzen Luftkammern usw...
:D

_________________
RB
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
J. Anouilh 1910-1987
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
R.Descartes 1556-1650


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Angeln » TV-Tipps, Videos, Filme, Neue Medien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de