Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Ostsee » Technik, Equipment, Tipps & Tricks




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnur für Brandungsrollen
 Beitrag Verfasst: Mo 20. Feb 2017, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Feb 2017, 12:51
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Segeberg
Moin moin,

Meine beiden Hauptrollen brauchen neue Schnur. Ich schneide jetzt erstmal noch die zerfledderten vorderen 30m runter, da ich aber insgesamt auch nicht so wirklich zufrieden bin, will ich die Schnur auf Dauer mal komplett wechseln.

Ich habe zurzeit eine Wft dynamix Yellow 0,20 mit 18kg Tragkraft. Ich angel an der Brandung immer mit geflochtener und immer mit einem Taper Tip als Schlagschnur. Die Schnur ist mir einfach etwas zu dick. Ich frage mich außerdem, ob 18kg Tragkraft wirklich not tun. So viel Tragkraft hat mein Wirbel am Blei und der hält die Kräfte des Wurfes aus.

Was fischt ihr so? Wie viel Tragkraft reicht aus? Ich würde mal so um die 14kg schätzen. Könnt ihr Schnüre empfehlen?


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnur für Brandungsrollen
 Beitrag Verfasst: Mo 20. Feb 2017, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 21:50
Beiträge: 1042
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Hi,

nachdem ich lange Jahre ausprobiert habe und bei preiswerten Schüren (Geflecht) regelmäßig endtäuscht worden bin, habe ich seit 2 Jahren nurnoch die GigaPro von Gigafih erworben und egal ob es die Zanderrute, die Pilkrute oder auch meine beiden Brandungsrollen sind..........diese Schnur funktioniert immer........

Sie ist mit 17Euronen per 100m nicht die billige aber auch nicht die teure Geflechtschnur :thumbsup:

GigaPro in Fluogrün und 11kg Tragkraft: https://www.gigafish.de/geflochtene-ang ... ngelschnur

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnur für Brandungsrollen
 Beitrag Verfasst: Mo 20. Feb 2017, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Feb 2017, 12:51
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Segeberg
Cool, danke für den Tipp. Und 11kg reichen?


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnur für Brandungsrollen
 Beitrag Verfasst: Mo 20. Feb 2017, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 21:50
Beiträge: 1042
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Thrako hat geschrieben:
Cool, danke für den Tipp. Und 11kg reichen?


Wenn du Tapertips vorschaltetst .........allemal.........bei 15kg kannst du ohne Schlagschnur fischen.........mein Kumpel macht das seit Jahren(geht aber auch nie über 175gr. Blei rüber und nimmt Fingerschutz)........ ;)

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnur für Brandungsrollen
 Beitrag Verfasst: Di 21. Feb 2017, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Feb 2017, 12:51
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Segeberg
Gut zu wissen. Besten Dank dafür!


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Ostsee » Technik, Equipment, Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de