Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    * Galerie    FAQ

Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Ostsee » Technik, Equipment, Tipps & Tricks




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Do 1. Dez 2016, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Zitat:
Angler müssen Dorschfänge in der Ostsee begrenzen

Das Umwelt- und Fischereiministerium weist darauf hin, dass für Freizeitfischer (Angler, Hobbyfischer) in der gesamten westlichen Ostsee ab Januar 2017 eine Fangbegrenzung für Dorsch gilt. So dürfen in den Monaten Februar und März nur drei, im übrigen Jahr fünf Dorsche je Freizeitfischer und Tag entnommen werden.



Zitat:
Schwerpunkte der Überwachung werden die Anlandehäfen der gewerblichen Angelkutter und wichtige Konzentrationspunkte für kleine Angelboote sein, doch auch der individuelle Brandungsangler an der Küste muss ab dem kommenden Jahr mit verstärkten Kontrollen rechnen.

Sofern die gezielte Angelfischerei auf Dorsch ausgeübt wird, ist mit Erreichen des Tagesfanglimits von drei bzw. fünf Dorschen diese Fischerei einzustellen.


Mehr: https://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=110956

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Do 1. Dez 2016, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2731
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
Endlich eine Tür für aktives Catch and Release fischen :vogelzeigt: :vogelzeigt: :vogelzeigt:

Was ist denn nun ein Tag von Rechtswegen?

Gruß Malte

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Do 1. Dez 2016, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Feb 2011, 20:33
Beiträge: 1529
Bilder: 1
Wohnort: Hamburg
Malte normal ist ein Tag eingeteilt in 24 Stunden.
Stunde eins fängt um eine Sekunde nach 24 Uhr an
und endet mit 24:00 Uhr.

Das jetzt auf eine Angelsitzung aufgeteilt:
Anfang um 22 Uhr bis 24 Uhr = ein Tag = 3oder 5 Fische.
von 0 Unr bis ..... Uhr dann 3 oder 5 Fische.

In der Summe dann 6 oder 10 Fische.

( Ironie) : Der Angler muss jeden Fich mit einer Fangzeitmarke Kennzeichen mit Unterschrift vom Bürgermeister oder oder oder ..... ( Ironie Ende)

Man möge mich berichtigen wenn ich dieses jetzt falsch hier eingestellt habe.
Das ist aber mein Sachverständnis für diese neue Regelung die da erschaffen worden ist.

peter

_________________
"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück."

****
Um die Bekloppten brauchen wir uns keine Sorgen machen, die Normalen sind das Problem!

Werde Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Do 1. Dez 2016, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 20:14
Beiträge: 2731
Bilder: 1734
Wohnort: Hamburg
nobody hat geschrieben:
Malte normal ist ein Tag eingeteilt in 24 Stunden.
Stunde eins fängt um eine Sekunde nach 24 Uhr an
und endet mit 24:00 Uhr.

Das jetzt auf eine Angelsitzung aufgeteilt:
Anfang um 22 Uhr bis 24 Uhr = ein Tag = 3oder 5 Fische.
von 0 Unr bis ..... Uhr dann 3 oder 5 Fische.

In der Summe dann 6 oder 10 Fische.

( Ironie) : Der Angler muss jeden Fich mit einer Fangzeitmarke Kennzeichen mit Unterschrift vom Bürgermeister oder oder oder ..... ( Ironie Ende)

Man möge mich berichtigen wenn ich dieses jetzt falsch hier eingestellt habe.
Das ist aber mein Sachverständnis für diese neue Regelung die da erschaffen worden ist.

peter


Das ist ja genau die spannende Frage die sich mir stellt...

_________________
http://brandungsangler.weebly.com/ Angeln zwischen Ostsee und Elbe


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Do 1. Dez 2016, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
Ich fürchte, dass das nicht funktioniert. Denn jeder Angler, der mit mehr als der erlaubten Menge angetroffen wird, kann dann ja behaupten, er sei seit gestern unterwegs. Oder bei 15 Dorschen eben seit vorgestern.

Ich fürchte, dass der Angler beweisen muss, dass es sich um einen neuen Fangtag gehandelt hat. Dafür wird er Zeugen benötigen, also ein Problem für Alleinangler.

Die Praxis wird es zeigen. Hoffentlich haben die Kontrolleure da ein Feingespür. Wenn nicht, dann wird jeder aufgeschrieben, der mehr als die erlaubte Menge hat. Der Kontrolleur hat dann seinen Job gemacht (wenn auch schlecht in meinen Augen), für die weitere Ermittlung und die Entscheidung sind dann andere Organe bis hin zu den Gerichten zuständig. Und das ist dann bekanntlich teuer.

Es bleibt spannend...

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Fr 2. Dez 2016, 11:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 15:25
Beiträge: 3371
Bilder: 164
Wohnort: Reinbek
Soetwas könnte man mit einem Fangbuch erreichen!
Im Verbandsgewässer und viele Angelvereine, muss der Fangtag und die fänge sofort
nach dem fang eingetragen werden.
Ich kann aber nicht sagen, ob die Fischereiaufsicht, dieses streng kontrolliert haben.

_________________
Gruß
Hans-Jürgen
________________________
Werde auch Glücksfischer klicke hier: Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Fr 2. Dez 2016, 11:59 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 19:21
Beiträge: 539
Einfach mal abwarten und Kaffee trinken, es wird aber aus meiner Sicht eine Herausforderung für alle.

Gruß Aale Dieter


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Fr 2. Dez 2016, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 20:50
Beiträge: 1021
Bilder: 17
Wohnort: Wilster
Jo..........kenne mehrere hundert Kilometer Strandlinie allein in SH.............bin aber nur an einem "Strandabschnitt" kontrolliert worden..........ich frage mich schon die ganze Zeit(seit beginn der Problematik) wer denn nun zum kontrollieren da sein soll :hmm:

Halten die sich alle derzeit noch versteckt oder ist gerade ne große Ausbildungsoffensive für Konrolleure im Gange?

gruß degl

_________________
möge der Fisch mit euch sein


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Fr 2. Dez 2016, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:55
Beiträge: 5217
Bilder: 926
Wohnort: Lübeck & Dahme/Ostsee
degl hat geschrieben:
...große Ausbildungsoffensive für Konrolleure im Gange?

gruß degl





Der Buschfunk sagt genau das...

_________________
Partnerboard: Lübecker Anglerforum Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Dorsch-Fangbegrenzung: Kontrollen angekündigt
 Beitrag Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Feb 2011, 12:29
Beiträge: 1635
Bilder: 6
Wohnort: Hamburg-Lokstedt
Die deutsche Politik ist ja nichts dafür berühmt, auf vernünftige Vorschläge zu hören.
Ansonsten würde sich meines Erachtens die folgende Regelung anbieten: wer einen von der Regelung betroffenen Fisch fängt, muss von diesem ein digitales Foto machen. Es hat ja praktisch heute jeder ein Smartphone dabei.
Damit könnte man dann beweisen, wann der Fisch gefangen wurde, und wenn Degl wieder, nur um uns neidisch zu machen, 7 Tage durchgehend am Strand steht und dabei 21 90er-Dorsche fängt, könnte er deren legale Verteilung auf die Kalendertage leicht beweisen anhand des Datums der Fotos.

Aber, wie gesagt, Vernunft zählt ja nicht viel; wahrscheinlich würden die Datenschützer einwenden, dass eine schriftliche Bestätigung des Dorsches für die Abbildung seines Gesichts notwendig ist, von wegen "Recht am eigenen Bild"...

Chr.

_________________
"Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr alleine ist"


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 




Portal » Foren-Übersicht » Treffpunkt Ostsee » Technik, Equipment, Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de